Kaffee? Tee? Kekse? Nur für euch frisch zubereitet!
Alles steht bereit für eine kleine gemütliche Fragerunde 🙂

Die Idee dahinter stammt von Tobi und da ich sie recht schön fand, hab ich mich auch auf den Präsentierteller gesetzt und brav alle Fragen beantwortet.

 

Warum liest du?

Nein, nicht Warum, man wird eher gefragt: Wie schaffst du es so viel zu lesen? Kommt das jemanden bekannt vor? Bei mir ist das eine der häufigsten Fragen und im nächsten Atemzug kommt dann die Frage nach dem Genre.

Aber warum ich lese ist schnell beantwortet: Weil es Spaß macht und mir die Möglichkeit gibt abzuschalten.

Was liest du? Welche Genres bevorzugst du? Liest du auch Klassiker?

Bücher. Dick. Dünn. Groß. Klein. Schmal. Equisit. Speziell. Eigen. Jung. Alt. Alles dabei.
Beim Genre hab ich eine Hauptneigung, die sich CRIME nennt, wo ich Thriller, Krimi, Horror, Steampunk, Endzeit mit einschließe. Aber auch Mystery, Fantasy und ganz normale Romane finden den Weg zu mir.

Welche Autoren favorisierst du? Oder hast du keine bevorzugten Autoren?

Klar gibt es Favoriten, wo man regelmäßig am Ball bleibt und nach Neuerscheinungen schaut. Ich bin da aber sehr offen, was neue Gesichter angeht (oder einfach neue Entdeckungen, wo man jahrelang nicht drauf aufmerksam wurde siehe James Lee Burke).  Lasse mich da also ungern festlegen 😉

Wer Namen haben will, kann gerne mal bei goodreads reinschauen, da hab ich von den letzten 3 Jahren alle gelesenen Bücher gelistet. Neigungen sind also erkennbar 😛

books-1-n

Wo liest du überall? Nur Zuhause, nur in der S-Bahn, überall, …?

Überall, wo es bequem ist und ich den Nerv zu lesen finde 😀

Liest du viel oder wenig? Wie viel Zeit verbringst du in der Woche mit Lesen? Wie viele Bücher liest du im Schnitt pro Monat/Jahr? Machst du auch längere Lesepausen?

Puuuuuh… so viele Fragen auf einmal. Von der Menge würd ich mal sagen, dass ich definitiv ein Vielleser bin und freiwillige Lesepausen gibts da nicht. Die kommen unfreiwillig durch das echte Leben und so, außerhalb der Buchwelt. Im Schnitt les ich so 10 Bücher im Monat. Plus. Minus. Comics und Manga nicht eingerechnet.

Liest du schnell oder langsam? Wie viele Seiten liest du ungefähr in einer Stunde?

Keine Ahnung?! Je nach Buchaufbau/Schreibweise/Schriftgröße/Gefallen etc so 100 Seiten in der Stunde.

Wie viele Bücher liest du in der Regel gleichzeitig?

Zwei. Meist ungewollt. Da ich ein kleines für die Tasche brauch und in letzter Zeit sind immer Paperbacks oder dicke Schmöcker dabei, die ich nicht mitschleppen will 😛

books-3

Welche Formate bevorzugst du? Taschenbücher, gebundene Bücher, broschierte Bücher, Prunkausgaben?

Was sind Prunkausgaben? oO

Ich hab generell Taschenbücher und Paperbacks lieber als Hardcover-Version. Ist eine Kosten- und Größenfrage. Da sie in der Hand recht schwer liegen und ich es nicht immer einsehe die 10€ mehr für mehr dicke Pappe zu bezahlen, um es mal lapidar zu sagen.

Legst du Wert auf eine hochwertige Verarbeitung deiner Bücher? Spielt die Optik des Buches eine Rolle für dich?

Jain. Die Bücher müssen zusammenpassen und sollten nicht nach 0815 aussehen. Wenn es ein Autor ist, den ich gerne lese, dann freue ich mich natürlich über edle Ausgaben. Generell ist der Festa-Verlag hier ein gutes Vorbild, da die Cover in Lederoptik gedruckt werden. Da macht dann sogar das Anfassen Spaß :3

Liest du auch Ebooks? Wenn ja wie oft und welche Bücher?

Selten. Sehr selten. Kaum. Ausnahmen sind manchmal LR-Bücher, wo man vorab reinlesen kann.

Wo versorgst du dich mit neuen Büchern? Beim Buchhändler ums Eck? In der Bibliothek? Aus dem Bücherbus?

Intravenös! apathisches gelache

Buchhändler oder online über hugendubel.de bzw bei den Independent-Verlagen gerne direkt dort im Shop, da ihre Bücher nicht immer im normalen Handel erhältlich sind.

books-8

Kaufst du auch gebrauchte Bücher?

Japp, aber da bin ich auch kritisch. Sie müssen wirklich in einem super gutem Zustand sein. Nur bei seltenen, sprich nicht mehr gedruckten Büchern, nehm ich auch mal einen Knick im Buchrücken in den Kauf. Aber nur einen!

Wieviel bist du bereit für ein gutes Buch auszugeben?

Was ist gut? Gut ist nicht gleich teuer. Teuer ist nicht gleich gut und umgekehrt ist billig nicht immer schlecht. Kommt also auf den Inhalt und die Leistung (Sonderedition) an. Meist sind es 8-12€.

Verleihst du Bücher? Wenn ja an wen und welche Erfahrungen hast du damit gemacht?

Ja. Da hab ich kein Problem mit und wer mich kennt, kennt auch meine Bedingungen 😀
Wer die nicht erfüllen kann, bekommt kein Buch (oder ich fordere n Ersatz an, sollte es zerlesen wiederkommen…). Da zählen Sachen, wie keine Knicke und Eselsohren dazu, was für viele ein extrem großes Problem ist!

Wie viele Bücher hast du im Schnitt auf deinem Stapel ungelesener Bücher? (Alternativ: wie viele Regale ungelesener Bücher hast du?)

ehm ca. 160 😛

books-5

Wo bei dir Zuhause hast du überall Bücher?

Wohnzimmer, Arbeitszimmer, Schlafzimmer, Küche, Flur … nur im Bad eigentlich nicht 😀

Wie sortierst du deine Bücher im Regal?

Nach Alphabet. Mach ich jetzt seit knapp nem Jahr so und bin zufrieden.

Was nutzt du als Lesezeichen? Oder knickst du die Seiten ein?

Knicken? WHAT THE FUCK? Wer knickt seine Seiten um o_O Todesurteil!!!!

Wenn du mit dem Lesen pausierst, liest du dann das Kapitel immer zu Ende oder hörst du auch mal mittendrin auf?

Kapitelende. Nur wenn ich n Termin habe und aufgerufen werde, dann unterbrech ich meist notgedrungen mittendrin … ein Grund, weswegen ich oft bei „Warte-Terminen“ gar nich anfange zu lesen 😛

Worauf achtest du beim Kauf eines Buchs? Was für Kriterien muss ein Buch erfüllen, damit du es dir kaufst? Spielt der Verlag eine Rolle?

Nö. Der Inhalt muss stimmen. Bin ich mir absolut unsicher, lese ich ins erste Kapitel rein.

Wirfst du Bücher in den Müll?

WHAT? Noch so eine Frage, die tödlich enden kann! WER macht SO was?? Dafür gibts Bücherschränke oder Bibliotheken! Damn it!

book-6

Wie belesen ist dein Bekannten- und Freundeskreis? Kennst du Menschen, die kein Buch besitzen?

Erstaunlich belesen (Bloggerwelt mal ausgeschlossen :P). Selbst einige meine Kollegen lesen viel und auch aus meinem Genre. Was natürlich für Gesprächsstoff sorgt!

Menschen ohne Bücher kenn ich nicht. Ist wie „wo man singt, da lass dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder“ 🙂

Was für eine Rolle spielen Bücher in deinem Berufsleben?

Kaum. Wenig. Selten eine Rolle. Da geht vieles online via PC und/oder über Seminare.

Brichst du Bücher ab, wenn dir der Inhalt nicht zusagt?

Ja. Seit einigen Jahren mach ich das – wenn auch schweren Herzens – da mir meine Lesezeit einfach zu schade ist.

Bittet man dich im Freundes- und Bekanntenkreis um Buchtipps?

Japp.

Wenn deine Bücher plötzlich alle verloren gehen (z.B. Feuer, Hochwasser, böse Fee, …), welche drei Bücher würdest du dir sofort neu bestellen?

Keine Ahnung. Ich würde wohl erstmal versuchen „alte“ Bücher neu zu holen, von Lieblingsreihen. Aber es wäre trotzdem nicht mehr das Gleiche wie vorher 🙁

books-7

Gehören ein Heißgetränk und Kekse zum Leseabend?

Im Winter/Herbst. Im Sommer eher kalte Getränke und Obst 😀

Hörst du während dem Lesen Musik, oder muss bei dir völlige Stille herrschen?

Es kann Musik laufen – gerne auch der TV im Hintergrund – sollte aber nicht zu laut sein, da ich dann rauskomme beim Lesen.

Liest du Bücher mehrmals? Wenn ja welche und warum?

Ja, Wenn nach Jaaaaaaaahren ein neuer Teil rauskommt #reread  wenn ich die Story einfach nochmal lesen möchte, ich die Reihe/das Buch liebe, und so weiter. Aber (!) ich darf mich nicht zu sehr an den Inhalt erinnern können. Nur so an einzelne Szenen oder es gibt einen Trigger, der mich wie ein flashback die kommende Szene aufleben lässt. Ansonsten fang ich nämlich an zu springen hüst

Markierst du dir Stellen in einem Buch? Wenn ja wie?

Ja, mit Klebemärkchen. Je nach guten Zitaten, ist das Buch dann schön bunt am Rand 😛

 


So, und nun seid ihr am Zug! Fragen über Fragen selbst beantworten (oder sein lassen)!
Wo habt ihr Übereinstimmungen und wo könnt ihr meine Meinung so gar nich nachvollziehen 😀