Voller Erstaunen musste ich heute feststellen, dass ich seit 2 Monaten keine Buchkäufe vorgestellt habe. Dabei ist einiges bei mir eingezogen (und auch wieder ausgezogen) in den letzten Wochen. Ich werde hier sicher nicht alle Bücher dabei haben, die ganz noch ganz jungfräulich auf meinem SUB stehen. Aber einen großen Teil. Daher hier direkt das Gruppenbild:

gruppenbild, nachschub, neue BücherNicht zu sehen sind die Manga und Comics. Da hab ich den größten Teil auch schon gelesen und es wird Kritiken zu einzelnen Bänden oder kompletten Reihen geben. Auch nicht dabei ist „Und morgen du“ von Stefan Anhem. Dieses Buch hat bereits einen neuen Besitzer gefunden 😉

 

neue Bücher, crime„Flugrausch“, der zweite Teil um den Ermittler Hal Challis auf den ich mich schon tierisch freue! „Dunkle Gewässer“ ist ein weiterer Lansdale in meiner Sammlung. Hier hab ich mal ein Exemplar mit dem traumhaften Cover aus dem Tropen Verlag erwischt. Direkt daneben noch „Niceville“, ein Buch was schon ne Weile auf meiner WuLi stand und nun einziehen durfte.

 

newin, neue BücherWeiter geht es mit drei Exemplaren, die ich die Tage bei der Thalia „ab 3 Bücher €2,99 pro Buch“ Aktion geholt hab und zugleich meine Paybackpunkte eine sinnvolle Verwertung fanden 😉

„Verrat“ ist ein Serienauftakt, der mich zunächst wegen des Covers angesprochen hat, nicht wegen des Inhalts. Trotzdem will ich der Ermittlerin eine Chance geben. „Die Stunde des Puppenspielers“ hat ebenfalls ein schönes Cover, da lockte mich aber eher der Inhalt. Warum mich „Boneshaker“ angesprochen hat, ist eigentlich eindeutig. Jetzt muss nur noch die Story stimmen!

 

newin, neue BücherKommen wir nun zu der englischen Runde. „Liar Liar“ ist der vierte Helen Grace Band. Bisher wurde ich von der Reihe nicht enttäuscht, mal schauen ob das so bleibt. „Silent Scream“, der Startschuss um die Ermittlerin Kim Stone. Ja, ich besitze dieses Buch bereits auf deutsch. Werde aber nun zur englischen Version wechseln. Da dort bisher schon 5 Bände raus sind und hier ist erst der zweite Teil erschienen. Zudem will ich eh mehr auf Originaltexte umschwenken.

„Want to play“ wurde 2010 vom Rowohlt Verlag neu auf deutsch herausgebracht (zumindest wurde angefangen). Im Original wird die Serie sehr gefeiert. Daher freu ich mich schon aufs reinlesen. Ganz rechts hat sich noch „Orphan X“ eingeschlichen, der ja bei den einen pure Begeisterung auslöst und bei den anderen nicht. Ich schau mal, wie ich es finde.

 

„James Lee Burke“ – hach ja. Ich hätte sie gern schon verschlungen, aber noch müssen sie sich brav gedulden! „Das finstere Tal“ dagegen wurde schon weggelesen und für sehr gut befunden! Eine kurze Kritik dazu folgt die Tage hier dazu. „Fest der Finsternis“ ist ein neues Buch von David Gray/Ulf Torreck, wo mich die Vorgeschichte dank Tipp schon gut vorgewärmt hat, auf die eigentlich Story. Sobald meine aktuellen Bücher aufgelesen sind, ist das hier direkt dran!

 

newin, neue BücherDiese beiden Herrschaften sind noch ganz frisch. „Jeremy Bates hatte ich mir bereits letztes Jahr im November vorbestellt und nun kam der dicke Schicken (zumindest hatte ich aus dem Verlag noch nicht solche dicken Exemplare) endlich bei mir an. „Das Erbe der Sterne“ ist wieder ein Buch aus der Meisterwerke Reihe des Verlages. Das letzte daraus konnte mich ja leider nicht überzeugen. Abwarten, wie es hier ist!

 

newin, twin peaks„The Secret History of Twin Peaks“ Ist das Cover nicht ein Traum? Der kleine Schutzband steht dem in nichts nach :3 Dank des Tipps von Sebastian mich mal auf dem englischen Markt umzuschauen, was den Preis angeht, habe ich es natürlich direkt eingesackt und ein ersten Blick in das Innenleben lässt mich den Kauf bisher auch nicht bereuen. Wer die Serie kennt, sollte einen Kauf erwägen!


Mit einem Klick auf die Buchtitel kommst du zur Inhaltsangabe.


Kennt ihr schon Bücher davon?
Oder konnte ich eure Wunschliste wieder füllen 😉