Ein Blick auf meinen Stapel ungelesener Bücher.

Ein Monat ist vergangen. Und der ist verdammt schnell vergangen! In der Zwischenzeit wurde ich auf die Aktion „SUB den Sommer“ aufmerksam, die eigentlich passend zu dieser regelmäßigen Aktion hier wäre. Jetzt kommt das ABER: Ich möchte mir kein Buchkaufverbot aufzwingen. Daher mach ich nur sporadisch mit. Sehe für mich keinen Sinn, mir Bücher zu verweigern, die ich Ende des Sommers doppelt & dreifach kaufen würde.

Hier geht es zur genannten Aktion: „SUB den Sommer“

Folgende Aufgaben kann/sollte man bewältigen:

  • Lies das Buch, was am längsten auf deinem SuB liegt (mh, wüsste nicht, welches das ist)
  • Lies das dickste Buch auf deinem SuB (Oh, das wäre wohl „Zwölf“)
  • Beende oder beginne endlich diese Reihe, die schon ewig auf deinem SuB schlummert (höhö, Deaver XD)
  • Lies ein Buch von einem Debüt-Autor (grad dabei)
  • Lass die anderen Teilnehmer (z.B. durch eine Twitterumfrage) entscheiden, was du liest (done, mehr dazu unten)
  • Lies das eine Buch aus einem anderen Genre auf deinem SuB (kein Problem)
  • Lies ein Buch mit einer weiblichen Protagonistin (auch recht einfach)
  • Lies ein Buch mit einem männlichen Protagonisten (sehr einfach, grad dabei)
  • Lies ein Buch, das du auch rezensierst! (mach ich eigtl mit fast jedem Buch)
  • Lies ein typisches Sommerbuch (öööööh, Blutsommer von Löffler :D)
  • Lies ein Buch mit Sommerfarben auf dem Cover (da findet sich sicher auch was)
  • Lies ein Buch, das nicht 2017 erschienen ist (das wird einfach)
  • Lies ein Buch, das in einem anderen Land spielt (auch einfach)
  • Lies ein Buch, was du auf eine Empfehlung hin gekauft hast (die les ich eigtl direkt … mh)
  • Halte das Buchkaufverbot ein! (Nope, da bin ich raus 😀 )

Der eigentliche Grund

Nun aber zum eigentlichen Thema diese Beitrages hier: SUBVENTUR. Letzten Monat war die magische Zahl 194. Ba Dumn Tsssss! Ich habe mehrere Bücher inzwischen komplett gelesen. An zwein bin ich dran. Drei weitere Bücher liegen schon bereit um als nächstes gelesen zu werden. Also ist der SUB um 5 Bücher geschrumpft. Wat? So wenig? Ja, ich hatte damals mehrere Bücher im currently reading Modus und nicht dazu gezählt.

Zwei Wochen lang kam ich kaum zum lesen (Comic Con inkl. Vorbereitungen) und es kamen zwischenzeitlich zwei Reziexemplare an, die neu waren und jetzt bereits gelesen sind. Qusi nie den SUB berührt haben. So komme ich theoretisch auf 189 Bücher. Okay, ich habe nachgezählt. hüstel Nebem den Printbüchern habe ich noch 3 Hörbücher gehört:

Anne Frank – Tagebuch (Pflichtlektüre)

The Man in the High Castle (Hörenswert)

Das Gesicht meines Mörders (Nicht überzeugend)

Diese 6 Bücher habe ich bereits vom SUB befreit. Es hat sich kein Flop eingeschlichen, alle hatten ihre Besonderheiten.

Der nasse FischKritik

Wolkentöchter – Lesenswert!

ShifterKritik

Sag kein WortKritik

Ein Blick in die Hölle 2 – Gelungene Fortsetzung

Die Treibjagd Kritik

Diese Herrschaften sind als nächstes dran bzw befinden sich schon im currently reading Modus:

Die Frauen von Salem – bin ich dran, es geht um Hexerei

Der Angstmann – bisher lesenswert, aber noch gab es keinen OHA-Effekt

Die restlichen drei Bücher waren bei meiner kleinen Twitter-Umfrage dabei und warten brav, bis sie an der Reihe sind. Tante Edith ergänzt noch: Es gab keine Buchkäufe in den letzten Wochen. Stattdessen sind Comics/Manga eingezogen, die nicht in diese Aktion mit reinfallen.


Auslöser der Aktion sind Janna und Kerstin von KeJas-Blogbuch >klick<

Mitmachen erwünscht 😀