Neues von der Bücherfront (mit Video).

Auf den letzten Drücker, hab ich dann im September mal noch mein versprochenes Video, zu den neuen Büchern fertig gemacht und doch tatsächlich vier Bücher unterschlagen! So was aber auch! Die lagen bereits in meinem RUB und meinten wohl, sie könnten sich vor mir verstecken. Aber erst einmal zu den Büchern, die ich gezeigt habe.

Insgesamt 24 Bücher (+4) sind es diesmal geworden. Dabei sind einige Manga, Rezensionsexemplare, Mängel-Wühl-Boxen-Bücher oder so wurden schlichtweg beim Buchhändler des Vertrauens gekauft. Auch genretechnisch bleib ich mir treu. So siedeln sind fast alle im Crime Gebiet an, aber auch Science-Fiction und Horror/Grusel hat sich eingeschlichen.

The Devils Cave sagte mir einfach vom Klappentext und Cover zu.Es ist wohl kein Auftakt, aber der 5te Teil einer Serie um Bruno, einen Polizeichef. Sie hat auf GR recht gute Bewertungen. Auf deutsch gibt es die Serie im Diogenes Verlag.

21. Na, wer kennt den Film? Sollte man sich durchaus mal ansehen (u.a. mit Kevin Spacey), wenn man ihn noch nicht kennt. Dies hier ist die buchige Vorlage.

Der Hilliker-Fluch. Ich will immer Hilfiger sagen. Räusper. Da sprach mich das Cover und dann der recht kurze Klappentext an: „James Ellroy war zehn Jahre alt, lebte beim Vater, hasste und vermisste seine Mutter und wünschte ihr sogar den Tod. Drei Monate später wurde sie ermordet.“

Clockers. Ein Brummer. Auch dieses Buch wurde schon verfilmt und diente als Vorlage zu „The Wire“. Mit dieser Serie komm ich zwar nicht zurecht (mit dem Stil), aber inhaltlich sagt sie mir schon zu. Also musste das dicke Buch auch mitkommen.


Jetzt zurück zum Hauptteil der neuen Bücher. In diesem Video habe ich sie vorgestellt und teilweise konnte ich sogar schon ein Fazit abgeben 🙂 In den kommenden Wochen wird es noch ein Halloween-Special geben, wo ich geplante/gelesene Bücher – passend zum gruseligen Herbst – vorstellen werde.


Wie schaut es bei euch aus? Wie viele Bücher haben sich letzten Monat zu euch gesellt?