Kurz Kommentiert

Inhalt:

Als Valerie Frieth von ihrem Mann als vermisst gemeldet wird, übernimmt die Kriminalpsychologin Hannah Jakob den Fall. Weil auch die Katze der Frau verschwunden ist, nimmt man an, die Vermisste sei freiwillig gegangen.

Doch dann wird ihre Leiche in einem zugefrorenen See gefunden – Valerie wurde stranguliert.

Der Verdacht fällt auf ihren Exmann, einen hohen Polizeibeamten, der früher beim rumänischen Geheimdienst war. Aber der sitzt im Gefängnis. Als eine weitere Frau aus seinem Umfeld tot aufgefunden wird, muss Hannah Jakob herausfinden, wie gefährlich er tatsächlich ist. [Klappentext]

Meine Meinung:

Wer mich fragt, ob man eine Serie auch mittendrin anfangen kann, bekommt eigentlich immer den Satz „Fang besser bei Band 1 an.“ zu hören. Diesmal habe ich mich selbst nicht an meine Grundregel gehalten. Zum Glück. Denn hier hat es ein fünfter Teil geschafft mich so neugierig auf die Vorgänger zu machen, dass bereits der Auftakt neben meiner Couch bereitliegt.

Überzeugt hat mich vor allem das Team. Ich habe Hannah Jakob sofort in mein Herz geschlossen und auch ihre Kollegen passen wie die Faust aufs Auge. Dazu kommen einige Mitspieler aus der Vergangenheit, die gerne Salz in offene Wunden streuen und dabei auch noch sympathisch wirken. Schaff das erstmal! Leider habe ich mich natürlich auch in einem Ermittlungsfall gespoilert. Aber das ist meine eigene Schuld.

Neben den Charakteren, war es auch der Aufbau und Stil des Buches, der mich durch die Seiten hat fliegen lassen. Ich war sofort drin im Geschehen und klebte an den Lippen der einzelnen Ermittler und Opfer. Auch als der Fall an Tiefe gewinnt und man versucht durch den Schleier der vielen Ereignisse den Täter zu finden, man bleibt am Ball und will wissen, wie alles endet.

Fazit: „Toteneis“ hat mich absolut positiv überrascht und ich werde dieser Reihe definitiv vervollständigen.

 


Genre: Crime / VÖ: Oktober 2017 / Verlag: Aufbau Verlag / Seiten: 397 / Serie: Band 5

weitere Kritiken: in Bearbeitung

erhältlich bei: hugendubel / amazon*


#AufbauCrimeNotes [Kooperation]


*affiliate Link, 
wenn über diesen Link etwas gekauft wird, geht der Erlös an den Bloginhaber. 
Kein Zwang. Keine Zusatzkosten. Nur eine liebe Geste.