Ungelesene Bücher

Statt einer Tabelle, gibt es hier eine Bilderreihe von meinem Stapel ungelesener Bücher. Wer meine Wunschliste sehen möchte – die hier vorher gelistet war – darf gerne auf goodreads stöbern gehen. Dort halte ich die Liste recht aktuell. >Wunschliste GR<

Ich werde alle viertel Jahre neue Bilder hochladen. Ansonsten schreib ich unten drunter, wenn ich Bücher davon gelesen habe 🙂 Wer einen Titel nicht lesen kann – schreibt es mir in die Kommentare, ich kläre gerne auf!

Aktueller Stand: November 2017

Ingesamt: 224 ungelesene Bücher

// 20 Bücher //

aussortiert:

gelesen: Bruderherz, Z Burbia, …

// 26 Bücher //

aussortiert:  Gruselgeschichten,

gelesen: Meat, …

// 19 Bücher //

aussortiert:

gelesen: Rache, …

// 24 Bücher //

aussortiert: Leben ist keine Art mit einem Tier umzugehen, Bad Girls don’t die, …

gelesen: Die kleine Hexe, …

// 23 Bücher //

aussortiert:

gelesen: Fürchtet euch, …

// 24 Bücher //

aussortiert:

gelesen: Eiskalt Erwischt, …

// 22 Bücher //

aussortiert:

gelesen:

// 21 Bücher //

aussortiert: Catch, Fear, One Good Turn, …

gelesen:

// 18 Bücher //

aussortiert:

gelesen: Gier, Keine Leiche – Kein Problem (3), …

Neu – ohne Bild

Zeit der Ernte – James Lee Burke gelesen
Zeitkurier – Wesley Chu gelesen
Ready Player One – Ernest Cline (engl.)
the greatest zombie movie ever – Jeff Strand (engl.)
The Witches of Eastwick – John Updike (engl.)
Dahmer’s not dead – Edward Lee/Elisabeth Steffen (engl.) gelesen
Der unerhörte Wunsch des Monsieur Dinsky – Jean-Paul Didierlaurent gelesen
Break Through – Michael Grumley  gelesen
Freier Fall – Volker Dützer
Der Schacht – Volker Dützer
Der erste Tropfen Blut – Stuart MacBride
Die dunklen Wasser von Aberdeen – Stuart MacBride
Der Hilliker Fluch – James Ellroy
The Devils Cave – Martin Walker (engl)
21 – Ben Mezrich
Clockers – Richard Price
Der weiße Affe – Kerstin Ehmer gelesen
Der Neutronium Alchimist – Peter F. Hamilton
Der namenlose Tag – Friedrich Ani
DNA – Yrsa Sigurdardottir
The three body problem – Cixin Liu
Do androids dram of electric sheep? – Philip K. Dick
Sarajevo Disco – David Gray
Toteneis – Katharina Peters
Akzeptanz – Jeff VanderMeer
Umweg zur Hölle – Ross Thomas
Der Schwimmer – Joakim Zander
The strings of murder – Oscar de Murel
Fremde Tochter – Michel Bussi
Im finsteren Eis – Bracken MacLeod
Fever – Deon Meyer
Die Schatten von Belfast – Stuart Neville
M.I.A. – Rai & Andres gelesen


15 Responses to Ungelesene Bücher

  1. Feine Auswahl – bin gespannt was am Ende dort noch steht. Hab diesen Beitrag auch direkt auf unserer Hauptseite der (#)SuBventur verlinkt (=

  2. Kerstin sagt:

    Hallo und wow,
    da musste ich doch direkt mal vergrößern um zu sehen was für Schätze Dein SuB beherbergt und auf Anhieb ein paar tolle entdeckt.
    Der Angstmann ist toll und Der Mann der kein Mörder war auch und und und 🙂
    Ich bin irre gespannt wie es so in einem halben Jahr aussieht.
    Viel Lesespaß wünsche ich Dir.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    • kaisu sagt:

      Hab heut beim fotografieren auch wieder tolle Bücher entdeckt und würd gern alle auf einmal lesen XD aber erstmal sind meine vier aktuellen Lesebücher dran *hüst* 😉

  3. PetraL sagt:

    Hey du,
    da sind aber auch ein paar echte Schätze auf deinem SuB. Die „Tinten“ Trilogie von Cornelia Funke finde ich großartig. „The Bone Season“ hat mir auch gut gefallen. Und die Reihe von JD Robb, jaaa die sollte ich mal endlich weiterlesen. Bin noch ganz am Anfang und werde wegen der langen Zeit, die sie nun schon warten wohl nochmal von vorne beginnen;-)
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    • kaisu sagt:

      The Bone Season hatte ich mal angefangen und dann unterbrochen. Kam dann nicht mehr rein, weil die Pause zu lang war und habs auf den SUB gelegt,. Aber den Start/Buchbeginn hab ich noch recht positiv in Erinnerung!
      JD Robb ist eine Autorin, mit so einer Unendlichreihe XD Aber ich mag ihren Stil, daher sammel ich brav weiter ihre Bücher . Wollte man einen Reread dazu starten :3 vlllt kann man sich ja dafür gegenseiti motivieren?! 😀

  4. Lisa sagt:

    Ich sehe da „Leben ist keine Art, mit einem Tier umzugehen“, das hab ich vor ein paar Wochen gelesen und ich muss sagen… ich fand es unglaublich langatmig. Ich habe fast sechs Wochen gebraucht, um es durchzulesen. Aber es hat auch sehr interessante Denkweisen dargestellt. Wenn du mal dazu kommst, bin ich gespannt auf dein Urteil 🙂
    Liebe Grüße
    Lisa

    • kaisu sagt:

      Ohje , nun will ich es gar nicht mehr lesen – habs mal geschenkt bekommen, daher steht es hier. Glaub ich muss mal reinlesen, sonst verschwindet es vom SUB 😛

  5. Sven (AberRush) sagt:

    Gerade mal gestöbert bei dir. American Gods von Gailman und Die Schlaflosen von Masterton will ich auch zeitnahe mal lesen. Beider Bücher liegen auch auf meinem SuB. Was ich dir unbedingt empfehlen kann ist Meat. Das Buch ist total krank auf so eine dreckige nüchterne Art. Es geht um Viehschlachtung. Total krass. Du musst es lesen.

    • kaisu sagt:

      Die beiden stehn auch hoch im Kurs bei mir! Magst eins der beiden mit mir zusammenlesen? Können wir auch ne twitter Runde draus machen, falls kein anderer mitlesen will 😀

      • Sven sagt:

        Ich habe endlich wieder mehr Zeit fürs Schmöckern. Ich bin jederzeit bereit die Bücher zu lesen, auch gern in winziger Runde . Mein SuB dankt es mir. Dieses Wochende stehen ja 2 Bücher an, aber danach jederzeit.

        • kaisu sagt:

          Da ich die beiden immer noch nicht gelesen hab, steht das Angebot also 😀 Nächste Woche hab ich Sonntag Zeit. Da könnten wir mit american gods starten, wenn magst?!

          • Sven sagt:

            Ja super. Ich habe die ersten 5 Folgen der Serie geschaut, da habe ich dann den direkten Vergleich. Also ich bin gern dabei. Freue mich. Hast du dann Montag frei? Ich muss zwar arbeiten, aber nur bis Dienstatg. Mittwoch ist dann Feiertag bei uns. Also sollte ich zügig vorankommen. Ich kann nur nicht lesen, wenn ich arbeiten muss, dann schlafe ich nach 5 Seiten ein 🙂

            • kaisu sagt:

              Also ich schlaf erstmal meinen Rausch aus XD (hab am Samstag Weihnachtsfeier & wir verabschieden eine Kollegin) und wie ich am Montag arbeiten muss, weiß ich nicht. Denk mal Spätschicht 😉 Renn dir also nicht vorweg 😛

Kommentar verfassen