Ein Blick auf meinen Stapel ungelesener Bücher, der letzten Wochen.

Wer mag eine Zahl in den Raum werfen? Höher als beim letzten Mal? Niedriger? Wir erinnern uns, es war die Zahl 264, die wir ganz doll festhalten sollten, da wir sie so schnell sicher nicht wieder sehen werden. Ich selbst weiß es übrigens selbst nicht, während ich diesen Text hier schreibe. Ich tippe daher mal auf 10 Bücher mehr. Obwohl, wenn ich im Kopf überschlage. Es kamen im letzten Monat – nach der letzten Zählung – einige Bücher rein. Dann lieber 20 mehr. Ich werde dann jetzt mal alle zählen und die Zahl gleich präsentiern!

10 Minuten später

Okay, ich hab sie. Also, nun ja. So falsch lag ich gar nicht und da kommen wir zurück zu meine These von vor zwei Monaten: Die Biester vermehren sich! Von Verhütung haben die noch nie was gehört! NIE! Ich sags euch. Beobachtet das mal. Und wenn hier einer andere Erfahrungen gesammelt hat, dann möchte ich bitte wissen, welche Faktoren er eingebaut hat, damit da kein Nachwuchs kommt. Denn von nem Verhüterli haben die bei mir noch nichts gehört!

Zweihundertzweiundachtzig

Da ist sie. Die neue Zahl. Bin ich enttäuscht, dass es wieder mehr sind? Nein. Könnten es weniger sein? Ja. Aber ich hab einfach zu wenig gelesen die letzten 4 Wochen und somit konnte sich auch nicht wirklich was reduzieren. Was uns wieder zu der Schuldzuweisung führt: Die Bücher selbst sind schuld! Ha! *kichernd wegrennt*


Wer einmal meine Neuzugänge sehen möchte, kann sich hier gerne durchklicken. Leider zeigt twitter nicht mehr die Bildvorschauen an. Hat mit den neuen Änderungen zu tun.


Und bei euch? Auch Fortpflanzungsprobleme oder alles im Reinen?

 


Wer auch bei dieser Aktion mitmachen möchte, sollte hier einen Blick hineinwerfen: KeJa BlogBuch SUBventur

Loading Likes...