…oder “Warum 5 Tage frei, mir viel länger vorkamen.

*Asche von sich fegt* Ja, ich habe mal wieder zwei Termine versäumt. Es klappt leider nicht so mit der Regelmäßigkeit, aber immer hab ich die Aktion immer fest im Blick. Zudem mag ich sie und freu mich auf meinen eigenen Rückblick auf die Woche, den ich so noch einmal reflektieren kann!

Lied der Woche

Der Song stehlt als Beispiel. Es geht um die Band “Heldmaschine“. Auch bekannt unter “Völkerball”, DER Coverband von Rammstein. Da ich die Cover nicht höre, freu ich mich umso mehr, dass sie nun aktiv mit eigenen Songs unterwegs sind. Mit denen sind sie auch auf dem Amphi Festival in Köln aufgetreten <3

OMD” ich musste es einfach noch mit einfügen. Es war eine Zeitreise in die 80er und einfach faszinierend zu beobachten, wie der Frontmann auf der Bühne abgeht!

Aktuelle Bücher

Das sechste Erwachen” ist mein Unterwegs-Buch und eigentlich les ich da nicht so schnell, aber das hier, zieht mich irgendwie in seinen Bann! Mit “Schmerzflimmern” starte ich direkt, wenn ich das zuerst genannte Buch beendet hab. Bei “Feuer der Leere” bin ich in den Startlöchern.

Momentane Lesestimmung

Gemixt. Ich hab Tage, da kann ich stundenlang lesen und dann überwältigt mich so die Wärme, dass nur noch Serien gehen oder ich bin abends so kaputt, dass die Zeilen vor den Augen verschwimmen und ich das Buch direkt zuklappen kann. Man nimmt dann eh nichts mehr auf. Von meiner Lektüre her kann ich nicht meckern. In letzter Zeit hat sich kein Flop darin versteckt.

3 Dinge, die mich glücklich gemacht haben

  • Amphi Festival
  • Wiedersehen mit meinen Festival-Jungs
  • Schwimmen, einfach schwimmen

… und sonst so?

Vergangenen Freitag fand wieder die Manga-Comic-Lesenacht bei Lena statt und ich habe es geschafft teilzunehmen! Hat mich gefreut, dass ich selbst daran gedacht hab! > zur Aktion

Mein Fazit zum Japan Special ist online gegangen. Wie bereits prophezeit, ist es wirklich erst Ende des Monats geworden, aber es ist da! > zum Beitrag

Oh, der Blutmond war da! Also ich hab ihn gesehn und ein Foto gemacht. Verwackelt, da ich halb aus dem Fenster hing, aber ich hab ein Foto XD > zum twitter-Foto

Und ich hab auf dem Amphi Festival den guten Bernd (Robert Corvus) getroffen, wie auch schon die Woche davor auf der Feen-Con. > zum twitter-Foto

In den nächsten Tag folgt noch mein Monatsrückblick. Vermutlich am Mittwoch oder Donnerstag. Diesmal sind auch wieder Comics/Manga dabei.

Nächsten Samstag steht schon wieder eine Aufnahme für den Podcast an und ich hab noch keinen “Hauptcomic”. Mal schauen, ob sich das noch ändert. Ein paar Hefte warten hier schließlich noch auf mich.

Ansonsten ist hier am WE jetzt “Rhein in Flammen” und ich möchte versuchen Fotos zu machen. Vor zwei Jahren ist das in die Hose gegangen und ich hab meinen Fehler erst nach dem Feuerwerk bemerkt. Äußerst. Ärgerlich!


Eine Aktion von Nicci


4 thoughts on “|Leselaunen| “Wochenrückblick KW 31”

  1. Hallöchen,
    Toller Wochenrückblick und ich bin gespannt was Du zu Schmerzflimmern sagst. Sag Bescheid, ob und wann ich Deine Rezi verlinken kann. Ich habe die beiden Teile einzeln.

    Der Frontman dieser obigen Band, sieht dem Till von Rammstein sogar extrem ähnlich und auch sonst gibt es meiner Meinung nach ZU VIEL Ähnlichkeiten mit Rammstein. Haben also ziemlich abgekupfert. Das gefällt mir jetzt nicht unbedingt. Aber vielleicht finden sie ja noch ihren eigenen Weg und Stil und vielleicht gefallen sie mir dann ja auch *g*.

    Tolles Bild vom Blutmond und dem Festival!!

    So, und nun stöbere ich noch ein bissl rum hier *g*.

    Liebe Grüße
    Conny

    1. Ich hatte auch schon lieben Kontakt mit dem Autor von Schmerzflimmern, daher will ich es jetzt unbedingt zeitnah lesen. Ich schrei, wenn ich fertig bin :D

      Zu Heldmaschine: Leider hab ich online nicht so viel gefunden, wie ich wollte. Die haben sich bisher mit ihrem eigenen Stil sehr zurückgehalten, da die Begeisterung der Zuschauer wohl nie sonderlich war und zeitweise hat man sogar die Show verlassen (letztes Jahr erst hier passiert) von daher find ich ihre Freude total genial, dass sie so beim Amphi abgefeiert wurden. Klar, man spürt deutlich die Ähnlichkeit mit Till (daher auch der gute Ruf als Coverband), aber sie rutschen beim Stil auch in Eisbrecher rein und können auch auf eigenen Beinen stehen, wie ich am WE selbst hören konnte. Ich bleib am Ball :D

      Stöber du mal, ich renn dir hinterher XD

  2. Hey!
    Cool, dass du wieder dabei warst :)
    Man muss ja auch nicht wöchentlich teilnehmen, jeder wie er mag.
    Die Manga Lesenacht war wieder richtig cool. Drei Manga sind doch super!
    To your eternity hat mich irgendwie nicht so gepackt, die Reihe werde ich also nicht weiter lesen.
    Aber die Cover von Bis deine Knochen brechen haben ja scheinbar viele neugierig gemacht.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    1. Immer wieder gerne! Und ich weiß, dass man nicht jede Woche muss, aber ich finds schon schön, wenn ich es regelmäßig schaffe :D

      Also ich geb “to your eternity” noch mit dem dritten Band eine Chance. Danach bin ich raus. Wenn sich der Knoten löst, mach ich weiter, ansonsten darf sich jmd anderes an den Bänden erfreuen ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.