shoctober, oktober, books, bücher

Was wäre ein Oktober ohne schauriges Programm?

Nur ein normaler Oktober. Genau das soll er aber nicht sein. Daher gibt es auch dieses Jahr wieder ein volles Programm, der den Shoctober komplett ausfüllt. Startschuss ist heute eine Leserunde zu “Der Monstrumologe“. Zwei Wochen später – nach der Buchmesse – folgt eine weitere Leserunde zu “Die Schlaflosen“. Beide finden auf meinem Blog statt.
Neben zahlreichen Kritiken, erweitere ich die Beiträge noch um die Thematiken: Verlage / Rezepte / Sketche und Fotografie.

Aber was werde ich überhaupt lesen?

Dazu habe ich mir eine Box zusammengestellt, die schon brav neben der Couch auf mich wartet. Hehe. Ich möchte davon nicht alle Bücher lesen – würde ich auch gar nicht schaffen – aber eine Auswahl anstatt einer fixen Liste ist immer fein.

shoctober, oktober, books, bücher

Ich habe bewusst darauf geachtet, dass ich dicke und dünne Bücher dabei habe. Theoretisch hätte ich auch alles mit ü500 Seiten Büchern vollpacken können, aber da hätte ich kaum etwas geschafft. Auch bei den Autoren habe ich für einen bunten Mix gesorgt. Nur seitens der Verlage… man sieht eben rasch, wer die derberen Bücher verlegt :)

Da ich von Richard Laymon noch zahlreiche Bücher habe und sie nicht weniger werden. Der hat aber auch eine Menge geschrieben… also habe ich einfach ALLE ungelesenen Bücher von ihm mit in die Kiste gepackt. Zumal nicht jedes Werk von ihm ein Burner ist und ich Gefahr laufen könnte einen Langweiler zu erwischen.

shoctober, oktober, books, bücher


Weitere Aktionen/Themenbeiträge gibt es (bald) bei & auf deren Kanälen:


Habt ihr auch Aktionen für den Oktober geplant? Oder lest ihr ganz normal weiter und schaut bei den Specials vorbei?


Loading Likes...