Tag: crime

|Crime| “Im Visier des Mörders”

im visier des mörder, buchkritik, crime, goldmann, sharon bolton

“Eigentlich sollte die Frau, diese Jessica Lane, tot sein. Elf Personen sind bei dem Absturz ums Leben gekommen. Lane hingegen hat nicht nur überlebt, sie ist verschwunden. Sie ist und bleibt verschwunden.” (Buchbeginn)


|Crime| “Mörderinnen”

mörderinnen, buchkritik, crime, mosaik verlag

Kurz & Anders, meine Meinung zum Buch


|Crime| “Beutezeit”

beutezeit, jack ketchum, crime, hardcore, shoctober

Kurz & Knackig, meine Meinung zum Buch


|Crime| “Blutiger Januar”

blutiger Januar, buchkritik, crime, schottland

“Denn jede Stadt besteht aus einer Vielzahl von Städten. Mindestens zwei stehen einander feindlich gegenüber, die Stadt der Reichen und die der Armen.” nach Platon


|Roman| “Text”

text, dmitry glukhovsky, buchkritik

“Die Fensterscheibe zeigte verschwommene Tannen, das weiße Bildrauschen eines Novemberschneesturms; Telegrafenmasten flimmerten, schoben sich ins Bild wie Streifen auf einem verkratzen Stummfilm.” (Buchbeginn)


|Crime| “Die sieben Kreise der Hölle”

die 7 kreise der hölle, buchkritik, crime, uwe wilhelm

Kurz & Knackig, meine Meinung zu diesem Buch


|Crime| “Schatten der Schwarzen Sonne”

schatten der schwarzen sonne, krimi, japan, buchkritik, goldmann

“Am Fuß des Leuchtturms herrscht Finsternis.” (Jap. Sprichwort)


|Crime| “Descendent”

descendent, der überläufer, buchkritik, crime, mystery, goldmann

Kurz & Knackig, meine Meinung zu diesem Buch.