Tag: Vorschau

|Aktion| „5 weitere neue Entdeckungen“ 05-17 (B)

Weiter gehts mit meinen Neuentdeckungen der Woche.


|Vorschau| „5 erste neue Entdeckungen“ 05-17 (A)

Lange habe ich keine Vorschauen mehr gebracht – eigentlich seit November letzen Jahres nicht mehr – aber nun starte ich wieder damit, nur ein wenig anders, als bisher.


|Ein Blick zurück| „Was war & was kommt 3.3“

wochenrückblick, rückblick

Neben dem wöchentlichen Rückblick, umfasst dieser hier schon einen Blick nach vorne. Denn, die Messe nähert sich mit großen Schritten und ich bin dezent hibbelig :3


|Aktion| „Buchsaiten Blogparade 2016“

jahresrückblick 2016

Bei meinen kleinen Rückblick auf das Jahr 2016 halte ich mich an den Fragen der Buchsaiten Blogparade fest, welche dieses Jahr zum ersten Mal bei Petzi statt findet.


|Vorschau| „Dunkle Geschichten im November“

Nachdem sich Jack&Tilly entschieden haben kein Indie-Universum mehr zu machen, hab bzw. werde ich meine Vorschauen etwas anders gestalten und mich generell mit „Dunklen Geschichten“ beschäftigen.

Mein Hauptaugenmerk wird trotzdem weiterhin auf den kleinen Verlagen liegen, wie Luzifer Verlag, Festa-Verlag, Voodoo-Verlag, Amrun-Verlag, Art Skript Verlag. aber Verlage wie Heyne hardcore  oder Bastei Lübbe zum Beispiel, werden sich sicher gelegentlich einreihen.


|Leseliste| „Rückblick & Vorschau“

Der Oktober ist, wie zu erwarten, an der Seitenzahl gesehen, eher ein ruhiger Monat für mich gewesen.


|Vorschau| „Dunkle Geschichten im Oktober“

Eine Vorschau, die eine Lücke bei den Vorschauen von Philly und Inflagranti füllt Der Hauptaugenmerk liegt bei mir auf den Independent Verlagen, die sich überwiegend mit Horror, Crime & Steampunk beschäftigen.

Folgende Verlage, werde ich stetig näher anschauen: Luzifer Verlag, Festa-Verlag, Voodoo-Verlag, Amrun-Verlag, Art Skript Verlag. wer weitere Vorschläge hat, kann sich gerne melden!


|Leseliste| „Rückblick & Vorschau“

Der September war bei mir ein äußerst durchwachsener Monat. Es gab Momente, wo ich dachte, ich komme mit meinem aktuellen Buch nie zum Schluss oder ich war äußerst enttäuscht oder es hat mich voll in den Bann gezogen, aber die Lesezeit war viel zu knapp. Umso mehr bin ich über die abschließenden Zahlen erstaunt: