… immer wieder Sonntags. Eine Aktion von & mit Antetanni*.

Ich schreibe hier äußerst selten Monats- oder gar Wochenrückblicke. Warum also nicht ab und an bei einem sonntäglichen Rückblick auf die letzte Woche mitmachen? Die Aktion mit sieben Themengebieten habe ich frisch entdeckt und Lust mitzumachen. Daher folgt nun ein kleiner (seltener) Rückblick der letzten Woche.

(1) Lesen

Die letzten sieben Tage habe ich mir u.a. den Klassiker “Frankenstein” einverleibt. Wirklich eine interessante Sprache. Normal ist das nicht so mein Wohlfühlbereich. Hier hat mich allerdings die Urgeschichte aller Frankenstein-Adaptionen interessiert und so blieb ich am Ball und wurde nicht enttäuscht!

An der Stelle noch ein Lesetipp: Das Buch “Blood World*” hat mich wirklich so mitgerissen, dass ich es innerhalb von 24h komplett ausgelesen hatte. Gelesen hatte ich es bereits letzte Woche, doch der positive Nachgeschmack ist bis heute bei mit spürbar.

(2) Musik

Radio. Wie laaaaangweilig XD
Ok, ich hab mal wieder meine spotify lists hoch und runter gehört. Ein besonderer Song war nicht dabei. Selbst in Sachen Filmmusik ist nichts im Ohr geblieben.

(3) Flimmerkiste

Erneut blieb der Fernseher 90% der Woche aus. Dann kam ein Tag, wo ich einfach mich berieseln lassen wollte und so musste ein Film mit Emilia Clark herhalten “Me before you” (netflix). Erstaunlicherweise gar nicht so kitschig, wie gedacht. Mag Emilia ihr Lachen und ihre Kleidung in dem Film. Ja, gut, die Story ist auch gut. Ernste Thematik, wobei wirklich Clark für mich die tragende Rolle ist, die den Film leitet. Da rückt der (traurige) background fast komplett nach hinten.

(4) Erlebnis

Was heißt Erlebnis. Es ist eher schockierend und faszinierend zugleich, welche Kraft Wasser haben kann. Nicht falsch verstehen. Das Hochwasser ist ein Ereigniss, was die Region hier noch lange prägen wird. Wenn ich hier bei Spaziergängen jetzt die Flussufer anschaue und sehe, wie das “reine” Wasser Baumrinden abgeschliffen hat, Wege komplett unterspült wurden, eine gusseiserene Brücke einfach durch den Druck in der Mitte bricht, Kraft, die stetig unterschätzt wird.
Und hier bekamen wir “nur” die losen Enden des Wassers ab.

(5) Genuss

Manner Schnitten! Seit langem mal wieder das Original gefuttert. Sehr lecker!
Die no-name Varianten schmecken auch, kommen allerdings nicht an die Manner heran.

(6) Web-Fundstück/e

Ich war nicht sonderlich im Netz unterwegs. Nur twitter hat mich öfters zu Gesicht bekommen. Daher habe ich dort eine Seite wiederentdeckt.
https://womenwriteaboutcomics.com/
Wie der Titel sagt, schreiben dort Frauen über Comics. Die Seite hat erneut den Eisner Award vor kurzem gewonnen. Leider gibt es so etwas nicht im deutschen Raum. Da wäre ich direkt dabei!

(7) Hobbys

Laufen.
Ich bin laufe regelmäßig und inzwischen wieder alle 2 Tage. Mein Pensum ist immer grob 2-3x die Woche zu laufen. Abhängig vom Wetter und privaten Umständen. Aktuell schaffe ich es wirklich alle 2 Tage zu laufen und ich merke deutlich, wie das – inklusive neuer Übungen, speziell für Läuferinnen – ich merklich an Ausdauer gewinne. Es ist immer eine Steigerung drin!

Hier mein Statement der Woche. Die Fotografie musste ruhen, da ich wegen des Hochwassers nicht meine bekannten Wege begehen konnte. Jetzt trocknet alles wieder und demnächst geht es wieder in Wald und Wiesen! (Beitrag*)

2 thoughts on “|Aktion| “Sonntags Top 7”

  1. Wie schön, dass du bei den Sonntags Top 7 dabei bist. Beim Thema Laufen muss ich schmunzeln, eben komme ich von einer kleinen 5-km-Spaziergangrunde mit meinem Mann zurück und ich sagte ihm unterwegs, ich wolle versuchen, wieder mit dem Laufen zu beginnen. Na, wenn das mal kein Aufruf dazu ist. ;-)

    Viele Grüße

    Anni

    1. Auf jeden Fall anfangen!
      Vor allem, wenn der Gedanke schon da ist XD
      Ich mache es für mich, zum auspowern und ablenken, aber auch für die Kondition.
      Go for it!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.