Tag: japan

|Roman| “Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden”

wenn alle katzen von der welt verschwänden

“Fang bloß nicht an, über den Sinn nachzudenken,” flüsterte er mir zu. “Welcher das ist, spielt doch keine Rolle. Das Leben ist wunderschön, es ist herrlich. Sogar das Leben einer Qualle hat einen Sinn.” (S.78)


|Aktion| “Diskussionsrunde 2” #WirLesen64

wirlesen64

Weiter geht es heute HIER mit der zweiten Diskussionsrunde!


|Roman| “Schönheit und Trauer” [Japan Special]

“Im Aussichtswagen des Expreßzuges “Hato” der Tokai-do-Linie standen an der einen Fensterseite fünf Drehsessel in einer Reihe. Toshio Oki bemerkte, daß sich der letzte Sessel in dieser Reihe durch die Bewegung des Zuges geräuschlos hin- und herdrehte. Er starrte gebannt darauf. Die niedrigen Sitze mit Armlehne auf der Seite, wo er saß, waren fest und unbeweglich.” (Buchbeginn)


|Roman| “Naokos Lächeln” [Japan-Special]

“Ich war siebenunddreißig Jahre alt und saß in einer Boeing 747. In ihrem Anflug auf Hamburg tauchte die riesige Maschine in eine dichte Wolkenschicht ein. Trüber, kalter Novemberregen hing über dem Land und ließ die Szenerie wie ein düsteres flämisches Landschaftsbild erscheinen: die Arbeiter in ihren Regenmänteln, die Fahnen auf dem flachen Flughafengebäude, die BMW-Reklametafeln. Ich war also wieder einmal in Deutschland.” (Buchbeginn)


|Crime| “Schwestern der Nacht” [Japan Special]

“Sie saß allein in einer Nische im ersten Stock der Bar und schaute gedankenversunken auf Erdgeschoss hinunter. Durch den dichten Zigarettendunst konnte sie undeutlich nebem dem Eingang den Kellner in seiner weißen Jacke erkennen und den Barkeeper, der hinter der Theke einen Cocktail-Shaker schüttelte.” (Buchbeginn)


|Roman| “Schwimmen mit Elefanten” [Japan Special]

“Ich möchte die Geschichte von Anfang an erzählen, noch bevor unser Held “Kleiner Aljechin” genannt wurde, also zu einer Zeit, als er noch den Namen trug, den ihm seine Eltern gegeben haben.” (Buchbeginn)


|Crime| “Piercing” [Japan Special]

“Ein kleines Wesen schlummerte in der Wiege. Wie ein Versuchstier in einem Laborkäfig, dachte Masayuki Kawashima. Mit der Handfläche schirmte er die Taschenlampe ab, um das Schlafzimmer im Dunkeln zu halten und nur der Körper des Säuglings zu beleuchten.” [Buchbeginn]


|Roman| “Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß” [Japan Special]

“Offiziell müsste ich meinen alten Lehrer bei seinem vollen Namen nennen: Harutsuna Matsumoto Sensei – Herr Lehrer Harutsuna Matsumoto -, aber für mich bleibt er einfach der “Sensei”. statt einer Berufsbezeichnung oder Anrede ist dieses Wort für mich zu einer Art Eigennamen geworden.” (Buchbeginn)