Tag: Buchkritik

|Crime| “Lichtspiele”

Lichtspiele, Italien November, crime, buchkritik

#ItalienNovember #IlGiallo


|Crime| “Der achte Tag”

der achte tag, nicci french, crime, buchkritik

“Es war ein schöner, warmer Montagmorgen – zu warm für den Spätherbst -, und Charlotte Beck würde gleich die einzige wirklich dramatische Erfahrung ihres Lebens machen. Bereit war sie dafür nicht. Im Grunde fühlte sie sich für gar nichts bereit.” (Buchbeginn)


|Crime| “Tod für Alice”

#ItalienNovember #IlGiallo


|Crime| “Trügerisches Neapel”

neapel, italiennovember, fabio Paretta, buchkritik, crime

#ItalienNovember #IlGiallo


|Crime| “Der grüne Leguan”

bologna, italiennovember, il giallo, buchkritik

#ItalienNovember #IlGiallo


|Crime| “Reise in die Nacht”

bari, italiennovember, il giallo, buchkritik

#ItalienNovember #IlGiallo


|Crime| “3 Bücher – 3 Leseeindrücke”

drei Bücher, drei meinungen, buchkritik

Drei kurze und knackige Meinungen


|Crime| “Dann sei wenigstens vorsichtig”

dann sei wenigstens vorsichtig, buchkritik, crime, ross thomas

“Es begann so, wie as Ende der Welt beginnen wird: mit einem Telefonanruf um drei Uhr früh.” (Buchbeginn)