Kurz & Knackig kommentiert

Experimente im Labor, wahnwitzige Vorstellungen, die in der Theorie so genial ausschauen, aber in der Praxis eine absolute Fehleinschätzung sind. So kann man ungefähr die Wurzel des Übels beschreiben, die für eine absolute Katastrophe sorgt. Man könnte es auch anders sagen: Wenn reiche und mächtige Männer meinen, sie könnten in die Zukunft schauen und deren Lauf zu ihren Gunsten verändern, koste es was es wolle. Einst in Vietnam getestet, kommt jetzt ein gefährlicher und künstlicher Virus in Kontakt mit Ebola. Ein tödlicher Mix.

Die Menschheit rafft sich quasi selbst dahin. Eine Inkubationszeit innerhalb von Minuten, bis hin zu ein paar Stunden. Eine Kettenreaktion, die man quasi kaum aufhalten kann. Es sei denn, man ist “auserwählt” und darf in bestimmte Abschottungen. Dazu gehöhrt auch die Elite-Einheit Ghost, die gerade erst aus dem Krieg gekommen ist und die Ärztin Doktor Lovato. Während die Soldaten dem Schutz dienen, müssen die Ärzte an einem Gegenmittel arbeiten. Was sie bis dato nicht wussten: Der Virus ist nicht zufällig entstanden, sondern wurde künstlich herbeigeführt.

 

“Colonel Gibson von der USAMRIID hat gesagt, der leitende Wissenschaftler, ein Mann namens Medford, habe VX-99 für den Versuch verwendet, das Ebola-Virus zu bekämpfen. Aber anstatt das Virus abzutöten, ist die Chemikalie wohl eine Verbondung mit dem Virus eingegangen.” (S.176)

 

Die Menschheit rafft sich selbst dahin. Ganz ehrlich? Man muss nur einen Blick auf die aktuelle Lage werfen und sieht, dass das gar nicht so unwahrscheinlich ist. Hier ist das Tempo natürlich ganz anders. Schneller, blutiger, bestialischer und zerstörerischer. Kaum drin, ist man schon am Ende, so rasant ist der Lesefluss. Was mir gut gefallen hat! Selbst wenn der Virus fiktiv ist, Sansbury schreibt es so, dass man es ihm abkauft. Der Autor gehört bereits zu meienn Favoriten bei glaubwürdigen Endzeit-Romanen und mit “The Extinction Cycle”, ist läuft er sich selbst den Rang ab. Lesenswert!

Genre:  Thriller, Endzeit / VÖ: Dez ’16 / Verlag: Festa Verlag* / Serie: Band 1

ein weiteres Buch von Sansbury “Hell Divers 1” – meine Kritik dazu *klick*

erhältlich bei: nur über den Verlagsschop*

the extinction cycle

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.