|Aktion| “Speed Dating with Books” 08-17

Die Dunkelheit greift um sich. Drei Thriller stellen sich dem heutigen Lese-Ranking.

Was ist dieses Speed Dating?

Ich lese in drei Bücher max 20-30 Seiten hinein und entscheide danach, ob sie etwas für meine aktuelle Leselaune sind oder nicht. Wer sich daran beteiligen möchte, kann das gerne machen. Alternativ kann man auch nach Zeit lesen (15min). Damit konnte ich mich jedoch nicht anfreunden.

Kandidat 1 “Schwarze Blumen”

Wie aus dem Nichts erscheint eines Tages auf der Promenade eines englischen Seebades ein kleines Mädchen, das eine schwarze Blume in der Hand hält und eine grauenerregende Geschichte erzählt. Ihr Vater entführt Frauen und quält sie auf einer abgelegenen Farm zu Tode. Die Polizei kann die Farm jedoch nicht finden. Doch dann taucht genau diese Geschichte plötzlich in einem Kriminalroman mit dem Titel “Die schwarze Blume” auf. Der Verfasser ist ermordet worden. Und er ist nicht der Einzige, der mit dem Leben bezahlen muss …(Droemer Knaur)

gelesen Prolog + 1.Kapitel (29 Seiten)

Der Prolog ist ja mal sehr gelungen! Zahlreiche Andeutungen und man will wissen wer das Mädchen und der Polizist ist. Was das für Morde waren und woher dieses zarte Wesen kommt. Das erste Kapitel bremst die Euphorie etwas aus. Da ist Neil, der sich am Schreiben versucht und in die Fussstapfen seines Vaters treten will und man ahnt es schon: Er ist sicher DER Mann, der entführt wurde. Zumindest ist dies meine Vorahnung.

Jetzt lesen? Puh, schwer… Die Neugierde ist deutlich da. Allerdings wirkt mir Neil derzeit zu jung und unschuldig, was sich ja noch ändern kann. Mal die anderen Bücher hier abwarten.


Kandidat 2 “Schwarzlicht”

Je höher das Amt, desto tiefer der Fall.
Walter Castorp ist tot. Der Ministerpräsident von NRW liegt ertrunken in seinem Swimmingpool. Sechs Tage vor der Wahl. Vincent Veih führt die Ermittlungen. Der Hauptkommissar ist gerade erst zum Leiter des KK11 ernannt worden. Nicht jeder ist davon begeistert. Als die Spuren auf einen Mord deuten, gerät Vincent auch politisch unter Druck. Doch er ermittelt gegen alle Widerstände. Denn Gerechtigkeit geht Vincent über alles. Selbst wenn es bedeutet, dass der Sohn einer RAF-Terroristin sich seiner eigenen Vergangenheit stellen muss …(Rowohlt)

gelesen 6 Kapitel (31 Seiten)

Viel Dialog. Wenig Ausschmückung. Klare Worte. Dann ein Brand, und einige Tote. Eine angehende Beförderung. Oder auch nicht. Ein Abschied. Und eine Trennung. Viele Themen werden auf den ersten Seiten angeschnitten und die Figurenkonstellationen versprechen Lesegenuss.

Der Stil spricht mich auf jeden Fall an und ich möchte wissen, wie es weiter geht!


Kandidat 3 “Bruderherz”

Sechs Jahre unschuldig im Knast – für ein Verbrechen, das ihr Bruder begangen hatte. Karen will endlich raus aus ihrer von Drogen, Missbrauch und Kriminalität geprägten Familie. Doch ihr jüngerer Bruder Joey, ein kaltblütiger Mörder und diabolischer Psychopath, hat andere Pläne für sie. Und er lässt sich ungern reinreden, schon gar nicht von der Londoner Polizei …(Droemer Knaur)

gelesen Prolog + 3 Kapitel (33 Seiten)

Das ist eindeutig das härteste Buch von allen Dreien hier. Kaz (Karen) macht einen taffen und sympathischen Eindruck. Ihr Bruder dagegen – meine Fresse – der is derbe drauf… und dann ein ruhiger, aber eigensinniger Detektive. Verspricht eine gute Mischung zu werden, vor allem vor obigem Hintergrund!

Ich würde am liebsten sofort weiterlesen!


Für wen habe ich mich nun entschieden?

Diesmal fällt es mir echt schwer DEN Sieger zu küren, den ich zuerst lesen werde. Denn “Schwarzlicht” und “Bruderherz” stehen auf einer Ebene. Von daher werde ich einfach beide hintereinander lesen! So!


Kennt ihr eins der Bücher?

Welches würdet ihr lesen wollen?

14 Kommentare

  1. 13. August 2017
    Antworten

    Für mich ganz klar: Die schwarze Blume hätte ich zuerst zur Hand genommen :) Schwarzlicht als zweite Wahl.

    • kaisu
      14. August 2017
      Antworten

      Schwarze Blume hab ich auch schon viele Meinungen zu gehört & gelesen. Aus diesem Grund ist es bei mir auf dem SUB gelandet, aber irgendwie haben mich die ersten Seiten nicht genug geflasht. Heißt aber nicht, dass es gar nicht gelesen wird :D

  2. Tamara
    14. August 2017
    Antworten

    Huhu,
    eine tolle Idee, dieses Speeddating. Obwohl ich es wahrscheinlich nicht schaffen könnte nach 30 Seiten einfach wieder aufzuhören mit dem Lesen.
    Aber schön, dass du die drei Thriller hier kurz vorgestellt hast. So wächst die Wunschliste wieder an.

    Liebe Grüße
    Tamara

    • kaisu
      14. August 2017
      Antworten

      Ich hätte anfangs auch nie gedacht, dass ich das durchziehen kann, aber so merkt man sofort, ob man das Buch weiterlesen möchte oder nicht.
      Und die Vorstellung ist ein positiver Nebeneffekt :D

      Grüße zurück :3

  3. LeseBlick
    15. August 2017
    Antworten

    “Bruderherz” klingt echt guuttttttttttttttttt. Notiert!!!!
    Dank dir. Liebe diese Aktion bei dir <3

    • kaisu
      16. August 2017
      Antworten

      und wenn ich den Stil der ersten Seiten so seh, könnt das wirklich was für dich sein! Ich berichte, wenn ich es gelesen hab :D

  4. 16. August 2017
    Antworten

    Hallo :)
    puh, eine wirklich schwere Auswahl! Mich spricht “Schwarze Blumen” am meisten an, allein vom Klappentext. Die anderen klingen aber auch wirklich gut!

    LG

    • kaisu
      17. August 2017
      Antworten

      Das scheint viele anzusprechen. Aber genau DAS soll wohl nicht so dolle sein, hat man mir geflüstert :D Ich werde berichten, sobald ich es gelesen hab!

    • kaisu
      17. August 2017
      Antworten

      Merke schon, die schwarze Blume hat beim Marketing alles richtig gemacht ;)

  5. kleinewelle
    19. August 2017
    Antworten

    Hallo,
    das ist eine gute Idee wenn man sich mal nicht schlüssig ist, welches Buch man als nächstes lesen soll. Und das Problem kennen wir doch alle. :D
    Aber ich glaube, wenn mir alle drei gefallen würden, würde ich auch in allen dreien weiterlesen. ;)
    Liebe Grüße
    Diana von lese-welle.de

    • kaisu
      20. August 2017
      Antworten

      Man kann ja auch direkt alle weiterlesen. Ist man zwar knapp an der Rubrik hier vorbei, aber das Ziel Bücher vom SUB zu lesen, wäre erreicht :D

  6. 20. August 2017
    Antworten

    Mensch Kaisu,
    du hast ja echt tolle Aktionen bei dir?! Warum hab ich die nicht schon lange entdeckt??
    *keine Kekse für mich!* :-D
    Ich finde dein Speed Dating wirklich klasse und würde das gerne mal für mich austesten. Zurzeit “leide” ich etwas an Buchunlust, obwohl wirklich tolle Bücher dabei sind, aber so könnte ich mich vielleicht eher entscheiden!

    Und ich hätte wohl zu “Schwarze Blumen” gegriffen, das hat mich jetzt vom Klappentext her gleich angesprochen. :-)

    LG
    Tilly

    • kaisu
      21. August 2017
      Antworten

      *Kekse versteck* :3
      Ja, in letzter Zeit lass ich wieder ein paar Aktion aufleben, bzw hab neue ins Leben gerufen. Immer nur Rezis wird ja dann doch langweilig XD
      Die Aktion mit dem Dating ist wirklich schon was älter und hat den Ursprung bei einer anderen Bloggerin, die auf Zeit gelesen hat. Ich habs dann für mich abgewandelt und es anfangs wirklich dafür genutzt, um Bücher auszusortieren. Klappt sehr gut. Denn es gibt bekanntlich auch Schreibstile, die man einfach nicht lesen kann und warum dann das Buch auf dem SUB versauern lassen?!

      Da fast alle “schwarze Blume” sagen, werd ich das Buch auf jeden Fall zeitnah lesen! Ich hab nämlich schon gehört, dass es gar nicht so gut sein soll, wie der Klapptentext einen glaubhaft machen will und mein erster Eindruck war auch nicht sonderlich positiv. Mal abwarten :D

      *flausch*
      *mampf*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

#Japanuary 2022
#BuchreihenChallenge
#ABC-Challenge