Kurz & Knackig Kommentiert

Inhalt:

Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem Tier zu.

Auch der berüchtigte Todesengel Seth Coker hat ein Herz – ein Herz für Tiere. Als er um Hilfe gebeten wird, läuft er zu sadistischer Höchstform auf und organisiert einen teuflischen Rachefeldzug.

An alle Tierquäler da draußen: Dies ist die letzte Warnung!

Die drastischste Thriller-Reihe des US-Marktes: A Glimpse into Hell. Gore Written for the Sake of Gore
Grausam, sadistisch und vollgepumpt mit schwarzem Humor.

Meine Meinung:

Dies ist der dritte Band einer Reihe, die man nicht zwingend nacheinander lesen muss. Jedes Buch hat eine in sich abgeschlossene Geschichte. Trotzdem empfehle ich bei Buch 1 zu beginnen, um eben Seth, besser verstehen zu können.

  • hardcore, hardcore, hardcore
  • hab ich hardcore schon erwähnt?
  • kein Keller, diesmal wandert man durch ein Gebäude
  • Tierquäler und Mörder werden selbst zu Opfern
  • Seth hat Beistand von Kenneth
  • hat einen Hauch von “Saw”, aber wirklich nur einen Hauch
  • die brutalen Details verursachen Gänsehaut
  • Seth tobt sich aus, richtig aus!
  • Auge um Auge, Zahn um Zahn
  • manche Dialoge klingen ähnlich, aber darüber sieht man hinweg
  • Tierquäler sind nicht gerade die Schlausten
  • aber wer handelt schon logisch, wenn er sieht, was einen erwartet?
  • wer überlebt am längsten?

Der Titel ist hier Programm. Man blickt in die Hölle des Todesengels. Aber wer dort landet hat meist selbst schuld daran und so kann man nicht wirklich Mitleid empfinden. Egal wie qualvoll, eklig und abartig die Foltermethoden auch sind. Das kleine Teufelchen klatscht begeistert mit den Händen.

Hinweis: Dieses Buch ist ab 18 und nicht im öffentlichen Handel erhältlich. Die Brutalität hat 5 von 5 Totenköpfen und die Sex/Obszönität 4 von 5 Totenköpfen, laut Verlagsseite. Es sollte einem also wirklich bewusst sein, auf was man sich da einlässt!

Ich selbst mag Seth und hab nichts gegen weitere Bände aus dieser Reihe!


Genre: Crime / VÖ: Juni 2017 / Verlag: Festa Verlag / Seiten: 352 / Serie: Band 3

weitere Kritiken: direkt auf der Verlagsseite, …

erhältlich bei: Festa Verlag (exklusiv)