Verlagsvorstellung

#indiebookday

Diesen Verlag habe ich ebenfalls durch Zufall entdeckt. Andrea von leseblick leseblick hatte etwas darüber gepostet. Neugierig habe ich mich auf der Verlagsseite umgeschaut und direkt beschlossen: Da musst du reinschnuppern! Dieser Verlag ist ebenfalls noch recht grün hinter den Ohren und wurde 2018 von Sandra und Christian gegründet. Beide lieben die Filme der 80er und 90er und natürlich das Lesen abseits des Mainstreams. Da haben sich wohl Zwei gefunden, die das Wilde lieben und nun viel Herzblut in den Savage Types Verlag stecken.

Eckdaten:

Gründung: April 2018
Genre: abseits des Mainstreams
Altersempfehlung: ab 18 Jahre (?)
Wer schreibt? “wilde Typen”

“Souled Out”  –  Kurzgeschichtensammlung

Inhalt: 6 Autoren /6 Kurzgeschichten / 6 Seelen
…EIN VERDAMMT ERFOLGREICHER VERLAG!

Wie zur Hölle schafft man es, seinen kleinen und
zugegebenermaßen etwas schrägen Außenseiter-Verlag an die Spitze der Verkaufscharts zu katapultieren?

Diese zermürbende Frage stellen sich Lexi und Ted seit Monaten. Reichten die sechs großartigen und dabei so unterschiedlichen, action-, sex- und horrorgeladenen Kurzgeschichten ihrer Autoren allein aus oder sollte man lieber auf Nummer sichergehen? Letztendlich wollten sie nichts den Zufall überlassen.

Die unorthodoxe Lösung: Eine Dämonenbeschwörung!
Der absurde Deal: Seelen, Blut und Körpersäfte ihrer Autoren einsammeln und fertig…oder etwas doch nicht? [Verlagsseite]

Genre: Gewalt, Action, Sex, Horror

 

“Mayhem” von Shane Mulligan

Inhalt: Die Erde bebt, die Peristase spielt verrückt und alle Lebewesen drehen durch – nichts ist mehr so, wie es einmal war! Die Apokalypse kam ohne Warnung. Wer kann ihr entrinnen?

John Zagarino und eine kleine Schar Verzweifelter stemmen sich dem Ende der Zivilisation entgegen. Nur die Härtesten können es schaffen, dieses völlig verrückte Szenario zu überleben. Doch wie sollen sie den Kampf gegen die Ausgeburten der Hölle gewinnen, wenn sie sich gegenseitig zerfleischen? [Verlagsseite]

Genre: apokalyptischer Horror, Action

 


Was mir gefällt?
Man gibt jedem eine Chance und möchte ein breitgefächertes Angebot anbieten. Oh, und der Humor der beiden. Schaut einfach mal, was sie als besonderes Goodie anbieten, wenn man sich nicht traut mit einem dunklem, bösen Buch in der Öffentlichkeit zu lesen ;)

Was ich erwarte?
Mehr Auswahl (die wird sicher kommen) und ein Hinweis auf die Gewaltstufen. Aktuell findet man diese nur, wenn man auf den Shop geht.

Wem ich den Verlag empfehle?
Leser des Festa Verlages, Liebhaber des hardcore-Genres und neugierigen Leseratten, die neue Bücher probieren möchten.


Anzeige

zur Verlagsseite Verlagsseite mitsamt Buchshop


indiebookday