Statt einem Abend, gibt es diesmal drei Lesetage!

Vom heutigen Tage an, bis zum Sonntag heißt es wieder lesen, lesen, lesen! Es warten wieder einige Manga/Comics auf mich, die unbedingt verschlungen werden wollen. Zudem brauche ich noch etwas, was ich im nächsten Podcast vorstellen kann. Ich habe eine Auswahl zusammen gestellt, von der ich so viel wie möglich verschlingen möchte:

manga, comics

manga, comics

Update (1)

Mit etwas Verspätung bin ich auch gestartet. Als erstes waren die beiden letzten Bände von “Bis deine Knochen verrotten” dran. Ich mag die Reihe. Sie bringt alles gut zu einem Ende, Logiklöcher sind mir nicht aufgefallen und es hat Spaß gemacht die Freunde zu begleiten. Abschließend muss ich aber sagen, dass die Story mit einem anderen Zeichenstil besser gewirkt hätte. So konnte ich nicht jeden Ausbruch an Gefühlen ernst nehmen und das “oh, nein, sorry, warum, das musst du doch nicht” und 5x verbeugen, was typisch japanisch ist, das war mir im letzten Band etwas zu viel.

als nächstes ist “After the Rain” dran :3

Update (2)

Oh, Gott! Kann “After the Rain” bitte enden! Ich kann das Leid und ihre Gedankenkaruselle nicht mehr mit ansehen ;__; denn das schlimme ist, es wirkt so real. Die Klischees der Außenwelt (der könnt dein Vater sein, du redest nicht mehr mit uns, du schottest dich ab, usw) sind alles Dinge, die vorkommen und das sicher nicht selten. Aber es ist gerade mal Halbzeit, gibt ja 10 Bände.

Danach war noch “Quin Zaza” dran. Also ich kenne bisher keine Meinungen dazu, war daher komplett jungfräulich an den Manga herangegangen und war überrascht. Zum einen erinnert ich an “Lindbergh” von der Art & dem Zeichenstil (das verruchte, viele Schattierungen und zeitgleich klar) und er scheint die Manga-Kochbuch-Phase mitgenommen zu haben XD Also damit hatte ich mal gar nicht gerechnet! Ja, in dem Manga kommen Rezepte vor, die einen echt hungrig werden lassen …

Update (3)

Am Sonntag bin ich kaum zum lesen gekommen. Immerhin habe ich Chiisakobee den ersten Band noch abends gelesen. Ja, der Stil ist anders und ungewohnt, aber irgendwie auch toll und interessant. Also mir gefällt es. Auch inhaltlich – mit dem sturen bärtigen jungen Sohn – da gibt es durchaus komische Momente :P Falls jemand noch zögert: Lesen!


Die Fragerunde

1) Wie viele Mangabände hast du gelesen? 5 klägliche Manga
2) Welcher Manga(band) hat dir heute am besten gefallen? “After the Rain”
3) Hat dich heute ein Manga enttäuscht? Nope
4) Heutige Lieblingsszene? Uh, die wäre ein kleiner Spoiler, kommt aber in “After the Rain” vor :3
5) Das schönste/ interessanteste Cover, das du heute bei jemandem gesehen hast? “Innocent” bei Lena, denn es hat mich daran erinnert, dass ich driiiingend diese Reihe weiterlesen muss!
6) Hast du heute einen neuen Manga bei einem anderem Teilnehmer entdeckt? Leider nein :( Aber es hat mich gefreut, dass viele Manga dabei waren, die ich auch kannte und liebe <3 (das ist selten XD) EDITH schreit ganz laut: Hab “Frau Faust” entdeckt! Ha!

Aktion von und mit Lena*


19 thoughts on “|Aktion| “Manga-Comic-Lesetage” 05-19

  1. Guten Morgen!

    Chiisakobee hab ich auch den ersten Band bis jetzt gelesen, die restlichen liegen noch hier und ich mag die Stimmung im Graphic Novel…bin gespannt was du dazu sagen wirst und zu Quin Zara, da hab ich schon unterschiedliche Meinungen gehört!

    Liebe Grüße
    Ani

  2. Hey :)

    Das ist ja wirklich eine große Auswahl :) ich kenne spontan tatsächlich nur “Bis deine Knochen verroten”, aber das auch nur aus anderen Beiträgen der Lesenacht. Die anderen muss ich mir in einer ruhigen Minute mal anschauen, vielleicht ist da was für mich dabei :)

    Liebe Grüße und ein schönes Lesewochenende :D
    Andrea
    Mein Beitrag

  3. Huhu,
    so richtig kennen tue ich von deiner Auswahl nur “Bis deine Knochen verrotten”. Da hab ich selbst zumindest den ersten Band schon gelesen und Band 2 und 3 warten hier noch.

    Ansonsten ist mir gestern in der Buchhandlung auch Chiisakobee aufgefallen, war mir aber noch unsicher. Da bin ich mal gespannt, was du dazu sagen wirst :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    1. Also ich hab zu Chiisakobee bisher nur gute Sachen gehört, bis hatte der Schreibstil immer etwas ausgebremst, aber dann waren die ersten beiden Bände plötzlich bei mir *hüst*
      Ich werde berichten!

  4. Happiness hatte ich gestern kurz überlegt, mir das auf den Reader zu laden, hab mich dann für was anderes entschieden, aber vlt sehe ich ja bei dir, ob ich das doch noch nachholen sollte ;)

    Viel Spaß mit deiner Auswahl =)

    Frühlingshafte Grüße
    Vivka

    1. Wollte Happiness schon längst gelesen haben … schieb das jetzt schon 2 Monate vor mir her. ich versuche es bis morgen abend und werde erzählen, ob es sich lohnt :D

  5. Hallo Christin!

    Deine Comics sagen mir natürlich wie immer gar nichts, aber bei den mangas haben wir dieses Mal ein paar Gemeinsamkeiten! Ich habe auch den Abschlussband von “Bis deine Knochen verrotten” dabei und gestern sogar bereits gelesen. Mir hat die Reihe so richtig gut gefallen. Auch den ersten Band von “Aposimz” habe ich gestern gelesen und bin echt begeistert bisher. Bin mal gespannt, was du zu Band 3 sagen wirst. “Quin Zaza” ist erst gestern bei mir eingetrudelt und da bin ich schon gespannt.

    Liebe Grüße & ganz viel Spaß!
    Lena ♥♥♥

    1. Uiuih, so viele Gemeinsamkeiten haben wir tatsächlich selten :D

      Bis deine Knochen verrotten hab ich beendet. Es ist rund, es ist stimmig, ich hätte es gern noch düsterer und härter im Zeichenstil gehabt.

      Aposimz ist toll :3 Find in Band 2 nimmt die Reihe erst so richtig Fahrt auf! Und auf Quin Zara freu ich mich schon sehr. Das Cover lacht mich die ganze Zeit so frech an hier :D

  6. Huhu,

    “Bis deine Knochen verrotten” habe ich jetzt schon öfter gesehen und bin doch recht neugierig darauf mittlerweile. :D Vielleicht lese ich den Manga also auch bald.
    Den Rest kenne ich nicht.

    LG Alica

  7. Hallo :)

    ich kann mich nur Alica anschließen „Bis deine Knochen verrotten“ hab ich jetzt auch schon öfter gesehen und könnte durch aus was für mich sein.
    Liebe Grüße Cindy

  8. Hi!

    Da kriege ich ja Angst mit dem vierten Band von After the Rain anzufangen….hatte bis jetzt auch vor, wenn ich mal mit den Manga durch bin den Anime und die Real Live Action dazu anzusehen – soo die volle Portion von der Story :D

    Ich finde es aber gut, dass man bei der Reihe so gar nicht absehen kann, wie es endet. Das gefällt mir richtig daran und dass es so authentisch rüber kommt.

    Viele liebe Grüße
    Ani

    1. Unbedingt lesen! Und keine Angst haben ;) Es kommen halt einfach Szenen drin vor, wo man sie in den Arm nehmen möchte :(
      Es ist echt alles offen, zusammen, nicht zusammen, Freunde, heimlich, wegziehen/Trennung *gnah*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.