Das Projekt Fotografie ist frisch belebt und durch die Aktion von wortman, bin ich nun regelmäßig mit der Kamera unterwegs. Heute ist es der Buchstabe “G wie …“.

Die letzten Male hatte ich mit dem Wetter wirklich Glück. Diesmal musste ich eine Fotorunde verschieben und was erwartete mich tagelang? Regen, Wind, Schnee. Klassisches Aprilwetter. Nun denn, ich habe das Beste daraus gemacht. Wobei ich auch feststellen musste, dass es verdammt viele Sachen mit “G wie …” gibt.

Die ABC-Aktion stammt von wortman* . Bis zum 17. April heißt es noch: “Finde Fotos, passend zum Buchstaben G

[Ziel der Aktion ist es passend zum Alphabet einen Buchstaben fotografisch darzustellen. Aktuell ist es das A, gefolgt vom B, C, D und so weiter. Alle 2 Wochen geht es weiter. Startschuss war der 10. Januar 2020.]

Datum: 04.-11.04.2021 // Kamera: Canon EOS 70D // Objektiv: EFs 10-18mm + 50 mm + Smartphone

G wie Grabesruhe
G wie Grabsteine
G wie Graffiti
G wie Gegenlicht
G wie Gullideckel
G wie Gestein
G wie Graue Suppe
G wie noch mehr graue Suppe

Die kommenden Bilder sind außer Konkurrenz. Die Vögel sind entweder vor mir weg oder zu mir hingelaufen. Den Schwan konnte ich nicht wirklich fokussieren, da er mir entgegen kam (nicht in guter Absicht) und das Nest seines Weibchen verteidigen wollte. Bin ich ma (langsam) fix weg gelaufen. Oh und die Kirschblüten! Die gingen nach Ende der letzten Aktion auf. Daher hier noch ein Exemplar dazu :)

G wie Gans? Ente?
G wie Gefahr
Kirschblüten

Beim nächsten Mal ist der Buchstabe H dran.


Wer mehr aus der Bilder-Reihe sehen möchte: Hier geht es zum Buchstaben F wie Frühling *klick*


6 thoughts on “|Fotografie| “G wie …”

  1. Die Gegensätze von Schwarz/Weiß und Knallbunt gefallen mir gut. Beides hat was und bei grauer Regensuppe hast Du echt das Beste draus gemacht. Da sieht man mal, dass man bei jedem Wetter gelungene Fotos machen kann. Das “Bänke am Ufer”-Stillleben ist mein Favorit in dieser Serie.
    Liebe Grüße
    Gabi

      1. Erwischt ;-)
        Ich mag generell Ufer, ob Meer oder Fluss, an dem man sitzen und aufs Wasser schauen oder entlang spazieren kann. Auch bei Regen … oder manchmal gerade dann ;-)
        LG Gabi

      2. Aktuell bin ich eher weniger am Rhein unterwegs, eher bei nem See hier in der Nähe – aber ist ja auch Wasser. Mag die Ruhe, die davon ausgeht.

        Wenn nicht grad diese Blässhühner rumschreien…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.