Category: Buchkritik

|Comic| “Auf in den Heldentod”

“Fürs Vaterland freiwillig in den Krieg gezogen,
zu dienen einer schäbigen Armee.
Dir, Süße Su, bin ich entlfohen,
Liess dich, meine Geliebte, zurück mit Weh.” (Buchbeginn, jap. Schlager)


|Crime| “Die Insel”

“Sie starb in meinen Armen, mit einem letzten schweren Atemzug. Ihr Körper zuckte schwach.” (S.7)


|Manga| “Quin Zaza (1)”

Die letzten Drachenfänger


|Crime| “Der Schatten des Bösen”

“Menschen, die in Särgen eingesperrt sind, überleben nicht lange. Die Aussagen der Experten, die wir fragten, variierten zwischen ein paar Minuten und ein paar Tagen […].” (S.38)


|Crime| “Pillowface”

Kurz & Knackig kommentiert


|Crime| “The Mayfly”

“Die Hütte war vollkommen leer – bis auf das Opfer und die darum herumschwirrenden fleischfressenden Fliegen.” (S.8)


|Crime| “Die Klinge”

die klinge, laymon

Kurz & Knackig kommentiert


|Roman| “Eine eigene Zukunft”

eine eigene zukunft, duenas

“Ein Buch über drei starke Frauen, die sich einen Platz in der Fremde erkämpfen, über Familienband und den Glanz der ersten großen Gefühle.” (Klappentext)