wayward buchcover

Kurz & Knackig kommentiert

Inhalt:

Umgeben von einem Elektrozaun und 24 Stunden am Tag im Blick eines Scharfschützen: So idyllisch die Kleinstadt Wayward Pines nach außen hin sein mag, für ihre 461 Bewohner ist sie ein Gefängnis. Alle sind sie nach einem schweren Unfall hier aufgewacht, und alle führen sie ein streng reguliertes, ständig überwachtes Leben. Sheriff Ethan Burke ist einer der wenigen, der weiß, was Wayward Pines wirklich ist – und welch unfassbare Wahrheit sich auf der anderen Seite des Zauns verbirgt. […] [Verlagsseite]

Mein Leseeindruck:

Ethan weiß was Sache ist. Ethan muss schweigen. Das gefällt Ethan nicht. Würde mir auch nicht gefallen. Dabei weiß er noch lange nicht alle Details. Da sind die anderen Menschen in seiner Umgebung, die die Situation bereits länger erleben müssen. Entweder man schwimmt mit dem Strom oder man rebelliert. Ethan entscheidet sich für eine drastistische Version: Die Wahrheit. Ob das wirklich ein guter Weg ist? Zumindest hier, unter diesen Umständen, kann ich beide Seiten absolut verstehen. Doch Ethan hat seine Entscheidung bereits gefällt.

Dieser Band ist ruhiger und emotionaler. Es werden viele Fragen beantwortet, die im Auftakt aufkamen und fast zeitgleich kommen neue hinzu. Trotzdem bleibt der Fragenkatalog übersichtlich. Das Tempo wird hier von den Entscheidungen der Charaktere bestimmt. Da diese sich fast alle in einem inneren Zwiespalt befinden, explodiert der Lesefluss gegen Ende extrem und man muss sofort den Anschlussband lesen!

Die Abschlussworte:

Wayward-Pines die Zweite. Für mich ist es eine gelungende Fortsetzung, die man in einem Rutsch weggelesen hat. Der Stil des Autors ist wirklich wunderbar. Zumal man trotz der Charakterwechsel nie aus dem Leserhythmus geschmissen wird. Man konzentriert sich auf das Wesentlich und baut gelegentlich Backstories ein, die einem die Feinheiten näher bringen.

>> Lesenswerte Reihe. Achtung, das Ende ist verdammt offen! Als am besten den dritten Band schon bereitlegen!


Anzeige

Genre: Crime / VÖ: Okober ’19 / Verlag: Goldmann / Region: Amerika / Serie: Band 2 von 3

erhältlich bei: hugendubel.de

>> Kritik zu Band 1 “Psychose