|Aktion| “Liest du noch?”

oder anders gefragt “Liest du noch oder Bin ich etwa buchsüchtig?

Um diese beiden Fragen zu beantworten, bedarf es keiner großen Überlegung. Ich lese seit Jahren gerne und viel. An Buchhandlungen kann ich selten einfach nur vorbeilaufen. Mindestens die Schaufenster und die Auslagen davor werden genau unter die Lupe genommen. Es gibt einen offenen Bücherschrank in Sichtweite? Der muss durchforstet werden! Es ist somit durchaus gerechtfertigt von einer buchigen Sucht zu sprechen.
Für mehr Details gilt es nun die folgenden 14 Fragen zu beantworten:

1. Was ist die längste Zeit, die du überstehst, ohne ein Buch in die Hand zu nehmen?

Puh. Egal wo ich bin, meist gibt es Bücher in Reichweite. Sollten die mal nicht da sein, “greife” ich zur Musik. Eine zeitliche Begrenzung kann ich hier also nicht angeben.

2. Wie viele Bücher trägst du zurzeit mit dir rum (physisch oder auf einem Gerät)?

Keins bis eins. Auf Arbeit liegt ein Buch. Daheim ist der Schrank voll. Verweile ich irgendwo tagsüber länger, ist immer mindestens ein Buch in der Tasche griffbereit. Da ich jedoch oft taschenlos unterwegs bin, gibt es tatsächlich Momente, wo ich keins mit mir herumtrage. Schockschwerenot!

3. Behältst du jedes Buch, das bei dir einzieht?

Nein. Wäre weder räumlich noch mental für mich sinnvoll. Lieblingswerke, da wo Erinnerungen dran hängen, dürfen verweilen, der Rest kommt weg.

4. Wie lange würdest du bei einem Standardbesuch in einer Buchhandlung verweilen?

Würdest? Also ich würde nicht, sondern mache es tatsächlich. Je nach Größe der BuHa und meiner Zeit zum Stöbern, ein paar Minuten bis hin zu knapp ner Stunde.

5. Wie viel Zeit pro Tag verbringst du tatsächlich mit Lesen?

Abends meist 30-60 Minuten vor dem Schlaf. Hab ich viel Zeit, dann einige Stunden.

6. Steht lesen auf deiner täglichen To-Do-Liste?

Nein. Habe keine To-Do-List. Zumal ich es nicht zu einem Zwang lassen werden möchte. Ich muss Lust darauf verspüren. Gibt auch Tage da geht es einfach nicht. Gedanken schweifen ab oder die Müdigkeit macht Lesepläne zunichte.

7. Was schätzt du, wie viele Bücher Du insgesamt besitzt (inklusive ebooks)?

Diese Frage ist ein guter Grund mal wieder meinen Bestand zu zählen.
*5 Stunden später*
1.043 Bücher, davon sind 353 ungelesen
(da ich keine bis kaum ebooks lese, fallen hier auch keine an)

8. Wie oft erwähnst du Bücher in Gesprächen?

Wenn es sich ergibt … regelmäßig.

9. Welches ist das dickste Buch, das du zu Ende gelesen hast?

Glaube “Game of Thrones – A Clash of Kings” mit knapp 1000 Seiten

10. Gibt es ein Buch, das du trotz aller Widrigkeiten haben musstest?

Öhm. Trotz Widrigkeiten? Fällt mir nichts ein.
Entweder will ich ein Buch oder nicht. Was andre sagen/meinen, ist mir ma wumpe.
Oder zählen hier auch Kosten rein?
Preislich fette Schinken dümpeln meist lange auf der WuLi rum. Ob sie jemals einziehen ist fraglich.

11. Gibt es ein Buch, das du nur mit Mühe beenden konntest?

Gab es mal. Inzwischen breche ich Bücher ab und quäle mich nicht da durch. Verschenkte Lesezeit.

12. Was sind 3 deiner wichtigsten Buchziele für 2022?

Lesen. Lesen. Lesen.

13. Hast du schon einmal jemanden zum Lesen gebracht?

Nein. Die Menschen haben alle bereits schon gelesen. Entweder 1 Buch im Jahr oder hunderte. Ich habe aber schon mehrfach erfolgreich Buchtipps geben können und so zum Lesen abseits der bekannten Werke animiert.

14. Was bedeuten Bücher für dich?

Wohlfühlzeit. Abschalten. Entspannen. Emotionen. Hass. Liebe. Freundschaften.

Liest du noch?

gesehn bei Sheena*

Andere Aktionen aus der Rubrik “Näher beleuchtet“:
“Anti to be read – Tag”
“10 Länder – 10 Bücher”

2 Kommentare

  1. 17. März 2022
    Antworten

    Hallöchen,

    Sehr tolle und interessante Antworten, die ich hier finden konnte =)
    1.043 Uhiii soooo viele tolle Bücher, einfach woooow und uff dann noch einen SUB vo 353 . Ich glaube der würde mich dann dezent stressen *g*

    Beste Donnerstagsgrüße

    Sheena

    • kaisu
      17. April 2022
      Antworten

      Der Sub starrt mich ja nicht die ganze Zeit an :P
      Ein Teil steht in nem extra Regal und Reihen direkt im “Hauptregal”. Einzig meine App zeigt mir die Anzahl an.

      Nachdem ich nun einen Monat bis zu einer Reaktion gebraucht hab *hüst*
      Ist der SUB zwischenzeitlich sogar leiiiiicht gesunken XD
      Auf 349 *murmel*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

#Japanuary 2022
#BuchreihenChallenge
#ABC-Challenge