Tag: Fantasy

|Fantasy| “Der Ruf der Tiefen”

der ruf der tiefen, wolfgang hohlbein, buchkritik

Das letzte Buch, was ich von Wolfgang Hohlbein gelesen habe, war “Infinity – Der Turm”. Ein gewaltiger Fantasy-Epos, in dem sich alles um einen mystischen Turm dreht, der bei weitem nicht so normal ist, wie man im ersten Moment glauben mag. Doch gerade diese Entführung in eine andere Welt, die so glaubhaft dargestellt ist, dass man sich perfekt reinfühlen kann, fasziniert mich an dem Schreibstil von dem deutschen Autor aus Weimar.
Somit hatte ich natürlich gewisse Erwartungen und Hoffnungen an sein neustes Werk “Der Ruf der Tiefen”.


|Fantasy| “Wild Cards – Das Spiel der Spiele”

wild cards, martin, buchkritik, crime, fantasy

Manhattan 1946. Der zweite Weltkrieg ist überstanden. Ein erstes Aufatmen geht durch die Menschheit. Doch dann folgt unmittelbar im Anschluss eine weit größere Katastrophe, wenn gleich sie schleichender vonstattengeht, als ein Bombenangriff.


|Fantasy| “Arkadien erwacht!

arkadien erwacht, meyer, buchkritik, fantasy

Kurz & Knackig kommentiert


|Crime| “So finster, so kalt”

so finster so kalt

Vor einem großen Walde wohnte ein armer Holzhacker mit seiner Frau und seinen zwei Kindern; das Bübchen hieß Hänsel und das Mädchen Gretel.[…] “Weißt du was, Mann,” antwortete die Frau, “wir wollen morgen in aller Frühe die Kinder hinaus in den Wald führen, wo er am dicksten ist. Da machen wir ihnen ein Feuer an und geben jedem noch ein Stückchen Brot, dann gehen wir an unsere Arbeit und lassen sie allein. Sie finden den Weg nicht wieder nach Haus, und wir sind sie los.” [Gebrüder Grimm]


|Fantasy| “Flügel aus Asche”

Flügel aus Asche, Kaja Evert, buchkritik, fantasy

Kurz kommentiert