Alle Buch-Jahres-Aktionen, in einem Beitrag zusammengefasst

Japan-Special / 6 Monatsaktion (beendet)

Hier verlinke ich meine Kritiken/Rezensionen/Zusammenfassungen und Verlagsvorstellungen zu meiner internen Aktion rund um japanische Autoren.

Aktionsvorstellung: HIER

1 “Die Tote im Badehaus
2 “In der Misosuppe
3 “Der Graben
4 “Sommer mit Fremden” (ohne Kritik)
5 “Stahlblaue Nacht
6 “Der Hauptschlüssel
7 “Die seltsamen Methoden des Dr. Irabu
8 “Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß
9 “Schwimmen mit Elefanten
10 “Piercing
11 “Schwestern der Nacht
12 “Naokos Lächeln
13 “Die unheimliche Bibliothek
14 “Battle Royale
15 “Therapiestation
16 “Der Kuss des Feuers
17 “The Ring
18 “Schweigen
19 ” Trübe Wasser in Tokio
20 “Herr Nakano und die Frauen
21 “Schönheit und Trauer
22 “Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden
23 “Yon & Mu” (Comic)
24 “64” (ohne Kritik)
25 “Japanische Neujahrsfest” (Artikel)

 


#18für2018 / Jahresaktion

Hier werden 18 Bücher rausgepickt, die man im Jahr 2018 lesen möchte. Ich habe nur Bücher von meinem SUB ausgesucht.

davon gelesen:

Stahlblaue Nacht” / “Das zerstörte Leben des Wes Trench” / “The Three-Body Problem” (noch nicht beendet) / “Umweg zur Hölle” …

 


#DasSUBabc / 6 Monatsaktion (beendet)

Mindestens 6 Aufgaben sollte man erledigen, um in den Lostopf hüpfen zu können. Diese Aktion überschneidet sich mit meinem Japan-Special und passt daher perfekt.

Veranstalter: Kerstin & Janna

A – “Der Graben” (Kritik) (Angefangen im Okt 2017 / pausiert / beendet Januar 2018)
B – Nur was für „Babys“? Lies ein Buch aus dem Bereich Kinder- und Jugendbücher
C “Das zerstörte Leben des Wes Trench” (Meinung folgt) Coverliebe vor Inhaltsneugierde
D – Doppelte Freude! Du darfst bei dieser Aufgabe ZWEI Bücher DEINER Wahl lesen
E – Lies ein eBook
F – “Naokos Lächeln” (Kritik) JAPAN
G – “Die seltsamen Methoden des Dr.Irabu” (Kritik) Humor, lese ich selten
H – “CUT” von Amanda Kyle Wiliams (Meinung) Hörbuch
I – Lies ein informatives Buch (Sachbuch)
J – “Therapiestation” (Kritik) ER gehört zu den AUSERWÄHLTEN
K – “Piercing” (Kritik) 1-Wort-Buchtitel
L –  “Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß” (Kritik) Liebe
M – “Fremde Tochter” (Kritik folgt) 518 Seiten
N – “Das zerstörte Leben des Wes Trench” NAME
O – “Der letzte Polizist” (Kritik) ORANGE
P – Lass uns an einem Psychothriller teilnehmen
Q – Quatsch machen, lies etwas total verrückt- bzw. fantasievolles
R – “Stahlblaue Nacht” (Kritik) Band 2
S – “Der Hauptschlüssel” (Kritik) Schwarzes Cover
T – “Kamikatze” TIERE
U – “Battle Royale” (Kritik) unbekannter Autor
V – “The Shape of Water” (Kritik) Vergangenheit
W – “In der Misosuppe” (Kritik) 206 Seiten
X –  “Dunkelschwester” (Kritik) weibliche Protagonistin
Y – “Der Kuss des Feuers”  (Kritik) männlicher Protagonist
Z – BIOS” (Kritik) 2045

Neue Aufgaben – Verlängerung bis Ende Juli 2018

– Lies ein Buch, welches Du aufgrund des Titels gekauft hast
– Lies ein Buch, dessen Klappentext dich zum Kauf verführt hat
Lies ein Buch aus (d)einem Lieblingsverlag – “Graben” (Liebeskind Verlag)
Lies ein Buch, dessen Autor*in zu deinen Favoriten zählt – Garry Disher “Hinter den Inseln”
Lies ein geliehenes Buch – “Sei ganz still”
Lies ein Buch, welches Du geschenkt bekommen hast – “Winter in Maine”
– Lies ein Buch, dessen Cover deine Lieblingsfarbe hat
– Lies ein Buch das vor 2015 erschien
– Lies ein Buch das Du Dir aufgrund einer Rezension gekauft hast
Lies ein Buch dessen Cover Dich überhaupt nicht anspricht – “Niceville”
Lies ein Buch eines Selfpublishers / einer Selfpublisherin – “Der Angstfresser”


Autoren-Challenge / Jahresaktion

Veranstalter: Lisa

> ABGEBROCHEN

Januar: Der Autor/ die Autorin soll in diesem Monat im gleichen Land geboren sein, wie du. Wo er/sie jetzt lebt, spielt keine Rolle. (Deutschland) > “Sarajevo Disco” – David Grey (Kritik) (3Pkt)

Februar: In diesem Monat geht es um Autoren, welche schon mindestens 5 Bücher veröffentlicht haben. Welches Buch ihr dabei lest, ist euch frei. > “Hafenmord” – Katharina Peters (aktuell 19 Bücher) Kritik (2Pkt)

März:  Für den Extrapunkt zählen im März nur Autoren die nicht mehr leben. > Masako TogawaDer Kuss des Feuers

April: Jetzt geben Autoren Extrapunkte, welche nach 1990 geboren wurde.


Laymon-King-Festa-Challenge / Jahresaktion

Hier werde ich mein Augenmerk auf Festa und Laymon legen. Und wohl auch immer nur eine Aufgabe pro Monat lösen. Da es mir hier hauptsächlich darum geht meine Laymon & Festa-Bücher vom SUB zu befreien.

Veranstalter: Lena

> mit Unterbrechungen

Januar:  (1) Lies ein Buch von Richard Laymon > “Die Insel” (Kritik)

Februar: (2) Lies ein Buch aus der Extrem Reihe des Festa Verlages > “Ein Blick in die Hölle – Bd3” (Kritik)

März:  (1) Lies ein Laymon, der unter 500 Seiten hat > “Das Spiel” (Kritik)

April: (1) Lies ein Laymon, der über 500 Seiten hat > …

Mai:

Juni: (3) Lies ein Buch von Wrath James White

Juli: (3) Lies ein Buch von Graham Masterton > “Gequälte Engel”

August: (1)  Lies ein Buch von Laymon, welches im Original zwischen 1900 und 2000 erschienen ist. oder (3) Lies ein Buch von H.P. Lovecraft


Meine “Buchige Reisen 2018” Weltkarte findet ihr hier *klick*

[in Bearbeitung- ob ich sie jemals starten werde? ;) ]

 

24 thoughts on “|Aktion| “Sammelpost – Challenges 2018”

  1. Haaach was freu ich mich unsere Challenge bei dir zu finden <3 und einige feine weitere, aber Jahresaktionen packe ich nie, nach wenigen Monaten ist bei mir immer die Luft raus :D

    1. Ich versuche es mal wieder mit den Jahresaktionen. Mir ist dabei wirklich nur der SUBabbau wichtig. Muss da nicht zwingend Punkte sammeln… es ist eher die Motivation zu stöbern und Schwung in den SUB zu bringen :D

  2. Bombe :)
    Hätte nicht gedacht, dass du mich noch toppst in der Anzahl :)

    Deine 18er Auswahl sind mir tatsächlich sehr viele unbekannt. TOLL, dass du endlich zur “Zwölf” greifst. Ich will die Reihe irgendwann nochmal in einem Rutsch lesen oder hören, da ich alle drei doch recht gestückelt gelesen habe.
    Flavia, hach, den ersten Band habe ich hier auch noch liegen. Wäre eine Überlegung wert, um zu schauen, ob die Reihe im Regal Bestand hätte oder nicht ;)

    Da kann ich nur sagen: toi toi toi

    Rock dat Ding.

    1. Rock dat Ding, ist wirklich passend XD
      Mal schauen, was ich so schaffe. Lasse alles nebenbei herlaufen und hab mir nur für die 18für2018 und Das SUBabc einen Buchstapel hingestellt. Will da auch nicht zwingend Punkte sammeln, sondern einfach nur meinen SUB durchackern :P

  3. Hu, das sind ja ne Menge Challenges.
    Ich hatte bei 3 schon irgendwie Probleme, habe mir dieses Jahr aber auch wieder vorgenommen, mehr vom SuB und weniger Rezi-Ex zu lesen. Das grenzt ja doch immer ein.
    Deine 18für2018 sehen toll aus, ich kann es kaum glauben, dass du “Die Zwölf” noch nicht gelesen hast. Leider muss ich aber zugeben, obwohl ich Teil 1 und 2 wirklich mega fand, ich bei Teil 3 nicht weiterkomme. Ich muss nochmal anfangen. Es passiert einfach zu viel und ich hab das Gefühl sooo viel vergessen zu haben…
    Lange Rede… :-D Ich bin gespannt auf deine Artikel zu den Challenges!

    Ganz liebe Grüße
    Tilly

    1. Ich hab bei den Zwölf immer auf die TB Ausgabe gewartet und dann die Begeisterung irgendwie dahin und es landete auf dem SUB XD Da ich aber den Einstieg in Band 1 rechr gut fand, will ich auf jeden Fall weiterlesen!

      Bin mal gespannt, wie ich die Challenges durchhalte :P
      Meine eigene Aktion ist kein Problem und das SUBabc auch nicht, wenn die zwei weg sind, bleiben ja nur noch 2 größere – irgendwie wird das schon gehn :D
      *ich glaub an mich – hüst*

  4. Ohooo, interessante Challenges hast Du da am Laufen. Die Laymon-King-Festa-Challenge finde ich ja besonders toll. Glaub’ da werde ich mir so manchen Tipp von Dir holen *g*
    Liebe Grüße aus Wien
    Conny

    1. Kannst du gerne machen :P
      2 von den Aktionen sind Ende März wieder vorbei, daher ist es für mich auch nicht “stressig” und scheint schaffbar :D

  5. Pingback: SuBventur-Challenge von KeJas-Blogbuch – Pink Anemone
  6. So, damit wir ned von Mama-Janna geschimpft werden, komme ich doch gleich mal bei Dir vorbei XD. Du hast ja auch schon ziemlich was weggelesen, sag mal. 12 Bücher!! (falls ich mich nicht verzählt habe). Jetzt muss ich mich gleich mal durch die Rezis stöbern.
    LG aus Wien
    Conny

    1. ach, Blödsinn ;) Ich kommentiere viele Sachen auch nur auf twitter und geh so stöbern (wenn ich Zeit hab) und ja *hüstel* hab schon n bissl was wegelesen *pfeif*

  7. Schöne Aufstellung, die ich sehr gerne verfolgen werde!

    Aus 18für18 bin ich gespannt, ob Flavia dir zusagen wird. Hab so gar kein Gefühl. Diesen ersten Band habe ich gelesen und bin immer noch unschlüssig, wie ich Flavia finden soll. Band 2 und 3 subben bei mir noch. Vielleicht werde ich ja danach entscheiden können, ob ich sie mag oder nicht. ;-)
    Friedrich Ani steht auch auf meinem Leseprogramm. Weiß jetzt nicht genau, welches Buch ich aufm SuB habe, aber ich habe eins. hihi
    “Die Zwölf” wollte ich auch mal lesen… Woher die Zeit nehmen, wenn nicht stehlen! Ich glaube, ich begnüge mich bei dem Buch mit dem Lesen von Rezis. :-P

    Das SuBabc hätte ich auch sehr gerne mitgemacht. Aber die Zeit ist zu kurz. Vielleicht mache ich mir den Spass und ordne am Ende des Jahres meine gelesenen Bücher in die Challenge-Fragen, um zu schauen, ob ich es geschafft habe, ohne aktiv daran zu feilen..

    Viel Spaß mit deinen Büchern!
    GlG vom monerl

    1. Ich vernachlässige gerade diese 18for18 Aktion etwas XD
      Wollt eigtl. schon mehr davon gelesen haben.. aber das Jahr ist noch lang! Und ja, ich werde berichten :)
      Bei “Die Zwölf” darf ich die Lücke nicht so groß werden lassen. Noch kann ich mich an diverse Details erinnern, aber je länger ich warte, umso großer ist die “Chance”, dass es den ersten Teil noch mal durchlesen bzw überfliegen muss, um alles zu verstehen, was da noch kommt… und da kommt die Zeit ins Spiel *räusper*

      @SUBabc
      Das ist ja auch eine Form der Challenge: Können sich meine gelesenen Bücher den Fragen erfolgreich stellen? :D

      1. Da das heute so toll mit dem Kommentieren hier klappt, schreibe ich gleich nochmal was! Es gibt einiges nachzuholen! hahaha

        Das kenne ich mit der zu großen Lücke! Ich verliere dann meistens die Lust an den nächsten Teilen, die ich natürlich ALLE dann zu hause subben habe und nie wieder die Kurve kriege. Für re-Reads habe ich meistens keine Zeit und auch irgendwie keine Lust…

      2. Hab ja n neues Kommentar-Plugin – da scheint perfekt zu klappen :D

        Ich sag mal 50% meines SUBs sind mindestens Reihenfortsetzungen! Gebündelt, ermäßigt, im Angebot – whatever gekauft – und nun warten sie seeeeehnsüchtig auf mich *schnief* Rereads mache ich grad bei Deaver und Gerritsen – einfach um bei den Reihen, die ich in meiner Teenagerzeit gestartet habe, wieder up to date zu sein :)

      3. Hach, auf einen Deaver-re-Read hätte ich auch Lust! Ich hab sooo viele Bücher von ihm subben, die ich gerne mal in Reihe lesen würde…

  8. Heute mal große Runde, damit der Austausch für DasSuBabc mal in Wallung kommt ;D
    Und du hast ja echt schon gut was weggelesen – fein das sich die Aktionen verbinden lassen! Bin mega gespannt auf das Fazit – ich bin zwar fleißig an den SuB-Büchern, aber weit entfernt von einem Abbau :D

    1. hach, ja, das Fazit XD
      Da werden einige Ende März kommen.
      Und die Verbindung der Aktion kommt mir zugute, da ich es sonst wohl nicht schon so weit geschafft hätte :D

Schreibe einen Kommentar zu Pink Anemone Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.